Montag, 21. Oktober 2019

Abgas-Skandal: EU-Kommission bestätigt Verfahren gegen Deutschland

8. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Brüssel  – Die EU-Kommission hat am Donnerstag bestätigt, dass sie im Abgas-Skandal ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland und sechs weitere Mitgliedstaaten einleitet.

Die Kommission kritisiert, dass Deutschland, die Tschechische Republik, Griechenland, Litauen, Luxemburg, Spanien und das Vereinigte Königreich keine Sanktionssysteme eingerichtet haben, die Automobilhersteller von Verstößen gegen Fahrzeugemissionsvorschriften abhalten.

Damit hätten sie gegen EU-Recht verstoßen, teilte die Kommission mit. „Für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sind in erster Linie die Automobilhersteller verantwortlich. Die nationalen Behörden in der EU müssen jedoch darüber wachen, dass die Automobilhersteller die Rechtsvorschriften auch tatsächlich einhalten“, sagte EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin