Sonntag, 20. Oktober 2019

25. Februar: Faschingsumzug in Germersheim

18. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Archivbild red

Archivbild red

Germersheim – Der diesjährige närrische Lindwurm zieht unter dem Motto: „Des mit de Stadtbahn, des is en Graus: Mol is se net pünktlich, mol fallt se aus“ am Samstag, 25. Februar, durch die Straßen der Germersheimer Innenstadt.

Die Aufstellung erfolgt ab 11.30 Uhr in der August-Keiler-Straße. Der Kontrollpunkt mit Ausgabe der Zugnummern befindet sich in Höhe der Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, von wo aus sich der Zug in diesem Jahr auch in Gang setzt. Der Abmarsch ist für 13.33 Uhr vorgesehen.

Der Veranstalter des Germersheimer Faschingsumzugs ist der Karnevalverein „Die Rhoischnooke“ 1960 e.V. Gruppen, die noch an diesem Umzug teilnehmen möchten, können sich hierzu direkt über die Homepage des KVG (www.rhoischnooke.de) anmelden.

Leicht geänderter Zugverlauf

Nach dem Startschuss am Schulkreisel marschiert der Zug durch die Straße „An Fronte Lamotte“ über die Ritter-von-Schmauß-Straße in die 17’er-Straße, wo der Umzug offiziell beginnt. Von dort geht es weiter in die Königstraße und anschließend nach links ab in die Lilienstraße. Über die Gerichtsstraße kommt der Zug dann in die Fischerstraße, wo er entgegen der Einbahnstraßenregelung in die Klosterstraße weiterzieht.

Nach einem kurzen Stück durch die Straße „An Fronte Beckers“ lenkt der Zug dann in die Straße „An der Hochschule“ ein und folgt dieser bis zum Ende. Die Auflösung erfolgt in diesem Jahr in der Zeppelinstraße.

Die Stadtverwaltung bittet die Besucher, besonders bei Engstellen und an den Straßeneinmündungen im Hinblick auf das eigene Sicherheitsinteresse wachsam und achtsam zu sein und die notwendigen Rangierarbeiten der Wagenlenker nicht unnötig zu behindern.

Essen und Trinken

Mit zwei Getränkebuden, an der Ecke „Königsplatz / Königstraße“ und zwischen „Ludwig- und Fischerstraße“, sorgt der Motorradclub Germersheim mit Unterstützung der KJG Germersheim für die nötigen „Tankstellen“ während des Umzugs.

Kaffee, Waffeln, alkoholfreie Getränke, Sekt und vor allem Winzerglühwein der Spitzenklasse bietet der Kraftsportclub an der Ecke „Fronte Beckers / Klosterstraße“ unmittelbar vor der Mittelpoterne der „Fronte Beckers“ den Umzugsgästen an. Dazwischen erwartet die Besucher ein reichhaltiges Angebot der Germersheimer Gastronomen.

Mit einem bunten Faschingstreiben auf dem Tournuser-Platz und einem gemütlichen „Kehraus“ bei freiem Eintritt in der Stadthalle, klingt der Umzug dann am Faschingssamstag aus.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin