Mittwoch, 22. Mai 2019

157 Tote bei Flugzeugabsturz in Äthiopien – Fünf Deutsche unter den Opfern

10. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Quelle: Pfalz-Express

Addis Abeba  – Bei dem Absturz einer Boeing 737 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind am Sonntag alle 157 Personen an Bord ums Leben gekommen.

Das sagte ein Sprecher der Airline dem äthiopischen Staatsfernsehen. Es handelt sich um 149 Passagiere und acht Crew-Mitglieder.

Es befinden sich auch fünf Deutsche unter den Todesopfern. Das teilte die Fluggesellschaft am Sonntagnachmittag mit. Insgesamt befinden sich unter den Opfern Personen 33 verschiedener Nationalitäten, darunter unter anderem mehrere Kanadier, Italiener, Amerikaner, Franzosen und Briten.

Die Boeing 737 war am Sonntagmorgen wenige Minuten nach dem Start in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba auf dem Weg in Richtung Kenias Hauptstadt Nairobi abgestürzt. Alle Personen an Bord kamen ums Leben. Die Absturzursache war zunächst weiter unklar.

Es handelte sich um einen Linienflug. Äthiopiens Premierminister Abiy Ahmed sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin