Freitag, 25. September 2020

13. November in Rheinzabern: Gedenkfeier der Gemeinde zum Volkstrauertag

11. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Trauerndes Ehepaar - Denkmal von Käthe Kollwitz auf dem deutschen Soldatenfriedhof Vladslo/Belgien. Foto: Beil

Trauerndes Ehepaar – Denkmal von Käthe Kollwitz auf dem deutschen Soldatenfriedhof Vladslo/Belgien.
Foto: Beil

Rheinzabern – Anlässlich des Volkstrauertages hält die Gemeinde Rheinzabern ihre alljährliche Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewalt ab.

Traditionell sind dabei auch die Vereine der Kulturgemeinschaft mit Fahnenabordnungen vertreten.

Folgender Programmablauf ist vorgesehen:

8:45 Uhr am ehemaligen Gasthaus „Krone“: Abmarsch der Fahnenabordnungen der Vereine mit dem MV Lyra an der Spitze zur Pfarrkirche Sankt Michael.

Im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst, der um 9 Uhr beginnt, führt der Zug von der Kirche zur Kriegergedächtniskapelle auf dem Friedhof.

Gemeindereferent Magin spricht ein Gebet und erteilt den Segen. Ortsbürgermeister Gerhard Beil hält die Gedenkansprache und legt zusammen mit dem VDK in der Kriegergedächtniskapelle einen Kranz nieder.

Musikalisch gestaltet wird die Feier durch den Musikverein Lyra, die Chorgemeinschaft und den Kirchenchor St. Michael. Im Anschluss an die Feier erbittet der VDK eine Spende für den Unterhalt der Kriegergedächtniskapelle.

Bei schlechtem Wetter findet die Gedenkfeier im Anschluss an den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael statt. „Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen“, so Bürgermeister Beil.

Am Sonntag, 13.November, ab 8.45 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin