Montag, 22. Januar 2018

JuLeiCa: Verstärkung für die ehrenamtliche Jugendarbeit im Kreis Germersheim

5. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Absolventen mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Dietmar Seefeldt (li.hi.).
Foto: KV GER

Kreis Germersheim – „Vielen Dank dafür, dass Sie sich für Ihre Mitmenschen engagieren“, mit diesen Worten dankt der Erste Kreisbeigeordnete Dietmar Seefeldt den 15 jungen Menschen zwischen 16 und 38 Jahren, die sich an zwei Wochenenden im November zum amtlich legitimierten Jugendgruppenleiter ausbilden ließen. Als Anerkennung für diese Leistung erhalten alle Teilnehmer die Jugendleiter-Card (JuLeiCa).

 Veranstaltet wurde die Schulung vom Kreisjugendamt Germersheim in bewährter Kooperation mit dem KJR Germersheim.

Die Jugendleiter/innen-Card gilt als bundesweit anerkannter Qualifizierungsnachweis. „Neben dem erworbenen Wissen für die Jugendarbeit werden die neuen JuLeiCa-Inhaber/innen aber auch durch finanzielle Vergünstigungen bei Kommunen und Geschäften, sowohl bundesweit als auch im Landkreis Germersheim für ihre Bemühungen belohnt“, betont Jugenddezernent Seefeldt.

Informationen über Vergünstigungen von Inhaber/innen der JuLeiCa sowie dem nächsten Schulungstermin sind beim Kreisjugendamt Germersheim, Jeanette Zikko, Tel. 07274/ 53 372, E-Mail j.zikko@kreis-germerheim.de erhältlich.

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin