Dienstag, 10. Dezember 2019

Zweibrücker Halloween im Doppelpack am 27. Oktober

23. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Die Zweibrücker Geschäftswelt lädt zum Verkaufsoffenen Sonntag ein.
Symbolfoto: Pfalz-Express/Ahme

Zweibrücken. Am 27. Oktober verspricht der Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. in Kooperation mit dem Stadtmarketing einen Vorgeschmack auf Halloween. Dazu wird der dritte verkaufsoffene Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr umfangreich genutzt.

Insbesondere die Kinder sollen dabei ihre Freunde haben. An diesem Tag wird, pünktlich ab 13 Uhr, ein facettenreiches Programm auf dem Schlossplatz angeboten. Eine spielerisch-gruselige Einstimmung als attraktiver Auftakt für das Zweibrücker Halloween-Spektakel am 31. Oktober.

Mitmach-Aktionen, wie Kürbis-Schnitzen und am Lagerfeuer Stockbrot backen, stehen auf dem Plan. 150 Kürbisse werden rund um den Schlossbrunnen platziert. Jeder Kürbis soll zu einem Halloweengesicht verwandelt werden.

Dies können die Kinder bei der Waldjugend unter Anleitung vornehmen. Die fertig gestalteten Kürbisköpfe dürfen nach der Veranstaltung mit nach Hause genommen werden.
Zudem wird leckere Kürbissuppe gekocht. Ein Märchenkarussell steht zum Mitfahren bereit, man kann am Glücksrad drehen oder Enten angeln. Für Essen und Trinken ist auch gesorgt.

Besonders attraktiv sind sicher auch die Einsatzwagen des ASB, die zur Erkundung bereit stehen. Wenn es das Wetter zulässt wird eine große Hüpfburg aufgebaut, die durch die ASB-Jugend betreut wird.

Dort kann unter Aufsicht gehopst und gesprungen werden. Während dessen können die wartenden Eltern Kaffee und selbstgebackenen Sonntagskuchen genießen. Vor der historischen Schlosskulisse findet ab 14 Uhr eine Kinder-Grusel-Modenschau statt.

Zweibrücken sucht den Halloween-Superstar 2019. Aus diesem Anlass sollten die Kinder gleich als kleine Gruselmonster verkleidet auf den Schlossplatz kommen. Dann können sie direkt an der Halloween-Modenschau teilnehmen und einen von vielen schönen Preisen gewinnen. Anmeldungen werden vorab auch über citymanagement-zw@gmx.de angenommen.

Ein verkaufsoffener Sonntag macht auch Einkaufslaune. Denn man kann entspannt durch die offenen Geschäfte bummeln und sich von den aktuellen Herbstkollektionen inspirieren lassen. Die Händler bieten zudem individuelle Aktionen an. In Zweibrücken sind „Heimatshopper“ immer willkommen. Nicht nur an den Aktionstagen. Unter dem Motto: „Kauf ein wo Du lebst“.

Der Flohmarkt weicht vom Schlossplatz, wegen der Halloween-Aktivitäten, auf den Herzogplatz aus. Ein Kram-Markt ergänzt das Angebot der Geschäfte in der Innenstadt.
So wird der verkaufsoffene Sonntag zum Auftakt für Halloween. Am Donnerstag, 31. Oktober ab 15 Uhr, folgt das Zweibrücker Halloween-Spektakel.
https://gemeinsamhandel-zw.de/event/zweibruecker-halloween-spektakel/
www.zweibruecken.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin