Samstag, 04. Juli 2020

Zuwendungen aus Investitionsstock: Lustadt, Westheim und Weingarten bekommen Geld

15. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Symboldbild: dts

Die Gemeinden Lustadt, Westheim und Weingarten können sich freuen – sie bekommen Zuwendungen aus dem Investitionsstock 2018 des Landes.

Das teilte der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz (SPD) mit, der eine Anfrage an das Innenministerium gestellt hatte.

Lustadt erhält Zuwendungen in Höhe von 325.000 Euro für die Umgestaltung der Friedhöfe. Der Bewilligung werden zuwendungsfähige Gesamtkosten von 656.701 Euro zugrunde gelegt.

25.000 Euro bekommt Westheim zur Errichtung einer Straßenbeleuchtung entlang des Radwegs von Westheim nach Lingenfeld – Gesamtkosten 50.202 Euro.

10.000 Euro gehen an Weingarten für die Umgestaltung des Rathausumfelds. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 24.894 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin