Montag, 02. August 2021

Zuwanderung nach Deutschland steigt im ersten Halbjahr um elf Prozent

21. November 2013 | Kategorie: Panorama

Foto: dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Im ersten Halbjahr des laufenden Jahres sind mit 555.000 Personen elf Prozent mehr Menschen nach Deutschland zugezogen als im Vorjahreszeitraum.

Damit gab es zum dritten Mal in Folge eine zweistellige Zuwachsrate bei den Zuwanderungen in einem ersten Halbjahr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Gleichzeitig zogen im ersten Halbjahr 2013 rund 349.000 Personen und damit rund zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum aus Deutschland fort.

Insgesamt hat sich dadurch der Wanderungssaldo von 182.000 auf 206.000 Personen um 13 Prozent erhöht. Er blieb damit wie in den Vorjahren auf hohem Niveau, wie die Statistiker weiter mitteilten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin