Samstag, 29. Februar 2020

Zugausfälle wegen Gleisarbeiten im Neustadter Bahnhof: Busse als Ersatz

22. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Südwestpfalz und Westpfalz
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Neustadt/Kaiserslautern. Vom 31. März bis 19. April gibt es im Bahnhof Neustadt Gleisarbeiten. Daher können etliche Züge nicht fahren; stattdessen wird ein Bus-Ersatzverkehr eingerichtet, teilt die Deutsche Bahn mit. Davon ist auch der Verkehr von und nach Landau betroffen.

Die Bauarbeiten sind in zwei Abschnitte gegliedert. In beiden gibt es jeweils ein anderes Fahrplankonzept.

Der erste Bauabschnitt dauert von Freitag, 31. März, bis Montag, 3. April. In dieser Zeit kann die Regionalbahn 53 Weißenburg – Neustadt nur bis beziehungsweise ab Landau fahren. Der Regionalexpress 6 Karlsruhe – Landau – Neustadt – Kaiserslautern hält an allen Unterwegshalten zwischen Landau und Neustadt. Dadurch ändern sich die Ankunfts- und Abfahrtszeiten. Zwischen Neustadt und Kaiserslautern fällt ein Teil der Züge aus. Die Regionalbahn 51 Karlsruhe – Landau – Neustadt fährt wie gewohnt.

Der zweite Bauabschnitt dauert von 14. bis 19. April und liegt damit in den Osterferien. In dieser Zeit fahren Busse zwischen Neustadt und Landau, was die Reisezeit um 30 bis 60 Minuten verlängert. An manchen Tagen verkehren nachts Ersatzbusse bis Wörth. Räder können in den Bussen nicht mitgenommen werden. Nicht alle Haltestellen liegen direkt an Bahnhöfen.

Informationen zum Fahrplan sowie zu den Busanschlüssen werden an den Stationen veröffentlicht und sind im Internet unter https://bauinfos.deutschebahn.com sowie unter www.vrn.de abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin