Dienstag, 11. Dezember 2018

SÜW: Pflegeplatzsuche künftig online möglich

2. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Ein Pfleger richtete das Bett in einer Senioreneinrichtung

Symbolbild Pfalz-Express

SÜW – Mit einer neuen Funktion auf der Homepage der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße soll die Vermittlung von Plätzen in Altenpflegeheimen erleichtert werden: Zukünftig werden freie Plätze in den Altenpflegeheimen im Landkreis aufgelistet und wöchentlich aktualisiert.

Die Funktion kann und soll auch von pflegebedürftigen Menschen, deren Angehörigen oder rechtlichen Vertretern genutzt werden. Für die Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Einrichtungen sind die erforderlichen Angaben hinterlegt. Natürlich profitieren auch die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte, der privaten Pflegeberatung und der Krankenhaussozialdienste von der neuen Funktion.

Die Einrichtungen melden freie Plätze wöchentlich immer montags. Die Aktualisierung der Kreisverwaltung erfolgt dann dienstags. Die Übersicht ist auf der Homepage im Bereich Senioren auf  https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/landkreis/senioren/freie_plaetze_seniorenheime.php zu finden.

Im Landkreis Südliche Weinstraße beteiligen sich alle acht Altenpflegeheime an der Online-Funktion: Das Altenpflegeheim Meyerhof in Edenkoben, das Altenzentrum St. Josef in Herxheim, das GSD Seniorenheim Haus Trifels in Annweiler, das GSD Seniorenheim Ludwigshöhe in Edenkoben, Liebenau Leben im Alter, Haus St. Pirmin in Maikammer, die Pro Seniore Residenz Bad Bergzabern, Haus 1 und 2 und die Römergarten Residenz Haus Carolin in Offenbach.

Kontakt: 

Ansprechpartner für das Angebot im Amt für Gesundheit und Soziales der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sind Frau Schlick und Herr Heise, Telefon 06341 940-747, -624, -606. Kontakt per E-Mail: julia.schlick@suedliche-weinstrasse.de und ulrich.heise@suedliche-weinstrasse.de.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin