Statt Neujahrsempfang im Saalbau: Neujahrsfilm „NEUstadt 20.21 – Rückblicke.Einblicke.Ausblicke“ und vieles mehr… am 24. Januar

24. Januar 2021 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Veranstaltungstipps

Dieses Jahr wird es keinen Neujahrsempfang in üblicher Form in Neustadt geben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Wie bereits bekannt gegeben, wird es 2021 keinen klassischen Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im Saalbau geben. Stattdessen wird ein Neujahrsfilm ausgestrahlt: „NEUstadt 20.21 – Rückblicke.Einblicke.Ausblicke“.

Oberbürgermeister Marc Weigel lädt in diesem Film am Sonntag, 24. Januar 2021, um 18 Uhr auf eine besondere Reise ein. Gemeinsam wird auf die Ereignisse des Jahres 2020 zurückgeblickt und gezeigt, wie die Neustadter zusammenhalten und wie schwierige Situationen gemeistert wurden. Zusätzlich wird ein Blick in die Zukunft geworfen.

Virtuelle Techniken ermöglichen es zudem, dass sich zum Beispiel alle Ortsvorsteher zwar jeweils von zu Hause zugeschaltet haben,
aber ein gemeinsamer Gruß simuliert werden kann.

Geboten wird ein unterhaltsamer und interessanter aber auch nachdenklicher Mix aus Rückblicken, Einblicken und Ausblicken zu Projekten, Schicksalen und Erfolgen.

Der Neujahrsfilm wird ab 18 Uhr auf dem städtischen Youtube-Kanal (abrufbar unter www.neustadt.eu/neustadt2021) und dem Offenen Kanal Weinstraße gezeigt.

Der Offene Kanal bietet verschiedene Empfangsmöglichkeiten an:

Satellit oder Antenne

Mit einem hbb-fähigen Endgerät (SmartTV) deutschlandweit über
den Sender „Lokal-TV-Portal“.

Kabel

Im regionalen Kabelnetz über den Sendersuchlauf. Die Senderkennung ist „OK Weinstrasse“.

Internet

Weltweit über den Stream unter webtv.ok-weinstrasse.de

IP-TV

Deutschlandweit über das Angebot „Magenta TV“ der Deutschen Telekom möglich. Sendeplatz: 515.
Technische Daten:
Transponder 23;
ASTRA 1L; 19,2° Ost;
11552 MHz; horizon-
tal; 22 MSym/s; FEC
2/3.

Bei Antenne nur über freenet.tv über das Portal freenet TV connect“ möglich.

Um den Zuschauern die Möglichkeit zu geben, den Abend aktiv mitzugestalten, wird es an diesem Sonntag zudem eine so genannte Social Wall geben. Bürger können für diese digitale Pinnwand gute Wünsche für alle für das Jahr 2021 über ihren Facebook-Account generieren, eine „Chat-Funktion“ ist nicht vorgesehen.

Videos (Format mp4) und Fotos (Formate PNG, GIF, JPEG) können für eine besondere Lebendigkeit sorgen. Die Social Wall wird ab 16 Uhr freigeschaltet und kann über den Link https://my.walls.io/Neujahrsfilm angesehen werden.

Weitere Infos unter www.neustadt.eu/neustadt2021.

Den Abend ausklingen und das Jahr 2021 begrüßen können die Zuschauer im Anschluss an den Filmbeitrag mit der Teilnahme an einer digitalen Weinprobe mit den Weinhoheiten der Neustadter Ortsteile Diedesfeld, Mußbach und Duttweiler.

Die Weinpakete konnten vorab bei der Abteilung Stadtmarketing bestellt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin