Freitag, 22. November 2019

Spitzensport am Wochenende in Zeiskam

26. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Vorbereitungsfahren auf die Hindernisfahrprüfung Kl.S-Vierspänner.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Beim 59. Zeiskamer Pfingstturnier vom 22. bis 25. Mai 2015 kämpften in 29 Prüfungen rund 1400 Starter um Siegerschleifen, Geld- und Sachprämien.

Der Turnierstart erfolgte am Freitag mit Springprüfungen der Klasse L. Danach folgten Prüfungen der Klasse M** und später die Zeitspringprüfung der Klasse L.

Das Amazonenspringen, danach das Jump and Drive, bei dem Springreiter und Zweispänner ein Team bilden und das Mächtigkeitsspringen unter Flutlicht waren die Höhepunkte am Samstag.

Am Sonntag fanden in den ersten zwei Prüfungen, ausgeschrieben für fünf- und sechsjährige Pferde, Sichtungsspringprüfungen für das DKB-Bundeschampionat des deutschen Springpferdes statt.

Ein Championat das jeden Herbst in Warendorf ausgetragen wird. 21 Topnachwuchspferde und Pony´s wurden in verschiedenen Disziplinen zu Bundeschampiens gekürt.

Danach lief die Qualifikationsprüfung Jugendteamcup 2016 für Jugendliche und Junioren. Eine Stilspringprüfung der Klasse M* Weg und Zeit. Diesem Ereignis folgte eine zwei Sterne S Prüfung. Beendet wurde der Tag mit dem nervenaufreibenden Zweikampfspringen, bei dem zwei Reiter gleichzeitig den Parcours bezwingen mussten und der Schnellere jeweils eine Runde weiter kommt bis der Sieger fest steht.

Mit dem Großen Preis, eine Drei Sterne Springprüfung beendeten 46 Crack´s im Springsattel das Pfingstturnier am Montag.

Die Zuschauer verfolgten das Springen und ließen es sich dabei gut gehen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Zwei- und Vierspänner starteten am Samstag im Dressurviereck, am Sonntag im Gelände und am Montag im Hindernisfahren auf allerhöchstem Niveau.

Der Fahrsport ist ein absoluter Publikumsmagnet. Ein Hindernis auf den Punkt genau zu nehmen, erfordert eine exakte Feinabstimmung zwischen dem Fahrer und den Pferden. Im Gelände mussten sieben Hindernisse auf einer Strecke von etwa 8000 Meter fehlerlos genommen werden.

Start war beim Schlösselgarten, dann ging es durch den Obst- und Gemüsegarten von Theis, durch Zwißlers Werkstatt zum Mercedes Benz Teich. Nach dieser Abkühlung zum Bellheimer Biergarten, nach diesem Genuß folgte Konrads Baumschule, den
Schluss bildete Kellers Kuhle.

Neben so viel Spitzensport vom Feinsten sorgte die gute Zeiskamer Küche für eine leckere Stärkung.
Weitere Infos: www.rv-zeiskam.de (red)

Ergebnisse: http://www.equi-score.de/results.php?mod=mod_zeiskam2015a&class=18&url=

Springprüfung Kl.S: Hier reiten die Besten der Besten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin