Sonntag, 25. Februar 2024

Sparkasse Südpfalz eröffnet neuen Standort in Maikammer

Vorstands­vorsitzender Svend Larsen: „Starkes Signal und Bekenntnis zur Fläche“

5. Februar 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Wirtschaft in der Region

Karl Schäfer, Gabriele Flach, Benjamin Hirsch, Dietmar Seefeldt und Svend Larsen (v.l.n.r.)
Foto: Sparkasse Südpfalz

Maikammer. Nur knapp ein halbes Jahr nach dem Spatenstich feierte die Sparkasse Südpfalz gemeinsam mit Vertretern aus der lokalen Politik am Freitagnachmittag die Eröffnung einer neuen Sparkassen-Geschäftsstelle in Maikammer.

Alle Beteiligten waren sich einig: Der neue Standort ist ein Gewinn für die Region um Maikammer, St. Martin und Kirrweiler.

„Ein klares Bekenntnis zur Fläche, ein starkes Signal in Zeiten der Digitalisierung, eine Anlaufstelle für die Bewohnerinnen und Bewohner des nördlichen Geschäftsgebietes der Sparkasse Südpfalz“, freute sich Svend Larsen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südpfalz, bei der Eröffnung des neuen Sparkassen-Standortes.

Er unterstrich dabei eindrücklich den Willen der Sparkasse, vor Ort zu sein, den Menschen ein guter und verlässlicher Ansprechpartner in allen Finanzfragen zu sein und den Sparkassenauftrag stets neu und zeitgemäß zu interpretieren. Man habe den Standort bewusst so gewählt, dass Anwohnerinnen und Anwohner einen verkehrsgünstigen Anlaufpunkt für alle Fragen der Finanzberatung auffinden und auch Touristen der schönen Weindörfer immer mit Bargeld versorgt seien.

Auch Benjamin Hirsch, Vorstandsmitglied der Sparkasse, durfte sich freuen: „Bauprojekte sind unser tägliches Brot. Und bei jedem erfolgreichen Bauvorhaben freuen wir uns mit unseren Kundinnen und Kunden, den Eigentümern – egal ob es sich um einen privaten Hausbau geht oder um ein gewerbliches Objekt. Heute freue ich mich aber ganz besonders, dass wir den Abschluss eines eigenen Bauvorhabens feiern dürfen.“ Betont wurde die moderne und nachhaltige Bauweise der Geschäftsstelle: Von den verwendeten nachhaltigen, naturverbundenen Werkstoffen, über Dreifach­verglasung bis hin zur Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes.

Im Inneren setzt die Sparkasse auf die Verbindung von Tradition und Moderne: Auf 92 Quadratmetern lädt zunächst ein offener Empfangsbereich ein, in dem man schnell und unkompliziert die Dinge des täglichen Bedarfs erledigen kann. Für weitergehende Beratung stehen zwei Zimmer zur Verfügung: Ein modernes Zimmer in „Wohnzimmer-Atmosphäre“ und wer es klassischer mag, der kann sich in einem konventionellen Büro beraten lassen.

Bei der Sicherung des Standortes setzt die Sparkasse Südpfalz auf einen breiten Mix an Sicherungs­maßnahmen, die neusten und höchsten Anforderungen genügen. Dennoch sei, so Benjamin Hirsch, nie auszuschließen, dass Kriminelle sich an der neuen Geschäftsstelle versuchen würden. Man habe jedoch alles unternommen was derzeit möglich sei, um diese zu schützen.

„Die Sparkasse Südpfalz beweist mit dem neuen, modernen Standort in Maikammer einmal mehr, dass sie auch künftig auf Kundennähe setzt und als wichtiger Finanzdienstleister für die Bürger direkt vor Ort vertreten sein wird“, sagte Landrat Dietmar Seefeldt, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Sparkasse Südpfalz, anlässlich der Eröffnung.

„Für die Verbandsgemeinde Maikammer hat sich die Sparkasse Südpfalz stets als wichtiger Partner der Bürger und der Wirtschaft sowie als Förderer der Kommunen erwiesen“, ergänzte Bürgermeisterin Gabriele Flach. „Die Sparkasse setzt auf Kundennähe, war an Finanzierung bedeutender Bauprojekte beteiligt und hat dadurch nicht nur zur Standortsicherung beigetragen, sondern auch Arbeitsplätze gesichert bzw. neu geschaffen.“

Karl Schäfer, Bürgermeister in Maikammer betonte: „Unsere Ortsgemeinde Maikammer freut sich, dass unsere Sparkasse Südpfalz mit dem Neubau der Sparkassengeschäftsstelle am Ortseingang unserer Ortsgemeinde ihre Verantwortung für die Versorgung unserer Bürger mit Bankgeschäften untermauert. Dafür ein herzliches Dankeschön. Mit dem architektonisch anspruchsvollen Gebäude, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wasgaugmarkt, wird den Kunden ein weiterer Service geboten.“

Foto: Sparkasse Südpfalz

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen