Dienstag, 17. Mai 2022

Schwere Gewitterfront über dem Bergzaberner Land

21. Juni 2013 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Beinahe wie ein Tornado wälzte sich das Unwetter über die Südpfalz.
Foto: Gümbel

Bad Bergzabern – Wie vielfach in der Südpfalz, zog die vom Wetterdienst bereits angekündigte Gewitterfront am Donnerstagabend für etwa eine Stunde auch über die Südliche Weinstraße.

Starker Sturm und Überschwemmungen durch Starkregen führten zu einem kleinen Ausnahmezustand. Viele Freiwillige Feuerwehren und die Straßenmeisterei Annweiler waren für einige Stunden bis Mitternacht heftig gefordert. Sie mussten unter anderem mehrere umgestürzte Bäume beseitigen und die Aula des  Alfred-Grosser-Schulzentrums in der Lessingstraße vom Wasser befreien.

In vielen Straßen drückte das Wasser die Gully-Deckel aus den Schächten. Um 21.35 Uhr hieß es in der Kurtalstraße Land unter, da das Wasser in die angrenzenden Geschäfte lief.

Mit nachlassendem Regen beruhigte sich die Lage im Laufe der Nacht. (red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen