Samstag, 13. April 2024

Sauberkeit in Neustadt: Große Bürgerbeteiligung im März

24. Februar 2024 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Neustadt an der Weinstraße.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße nimmt das Thema Sauberkeit im öffentlichen Raum sehr ernst.

In den vergangenen Jahren wurden bereits einige Aktivitäten gestartet, beispielsweise die Nassreinigung der Fußgängerzone, die Überwachung der Gehwegreinigung oder die Umstellung der Sperrmüllabfuhr auf Individualtermine.

Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung hat sich nun zum Ziel gesetzt, die Bürgerbeteiligung bei diesem wichtigen Thema zu intensivieren. Gefragt sind alle Einwohner in den neun Weindörfern und der Kernstadt.  Aber auch hier Arbeitende oder Touristen haben die Möglichkeit zur Teilnahme.

Am Ende des Aktionsmonats März ist es das Ziel, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welchen Stellenwert das Thema Sauberkeit in der Neustadter Bevölkerung hat. Wo drückt den Bürgerinnen und Bürgern der Schuh am meisten? Hierzu gibt es eine offiziell am 1. März 2024 startende Fragebogenaktion.

Auf der Website https://umfrage.neustadt.eu lassen sich in wenigen Minuten sieben Fragen ausfüllen. Die Seite ist bereits freigeschaltet. Unter anderem in Schulen und Kindertagesstätten werden Plakate mit einem QR-Code verteilt, der direkt zur Online-Befragung führt.

Für diejenigen, die es bevorzugen, die Fragen schriftlich zu beantworten, liegen entsprechende Fragebögen in allen städtischen Einrichtungen mit Publikumsverkehr aus. Zusätzlich verteilen Mitarbeiter der Verwaltung in allen Weindörfern und der Kernstadt stichprobenhaft Fragebögen in zufällig ausgewählte Haushalte.

Rückmeldungen können bis 31. März 2024 erfolgen. Die Anonymität ist in allen Fällen gewährleistet.

Wer das persönliche Gespräch mit dem zuständigen Dezernenten Bernhard Adams sowie den Vertretern der Arbeitsgruppe sucht, findet sie an Aktionsständen am Samstag, 16. März 2024, zwischen 10 und 13 Uhr in der Fußgängerzone am Kriegerdenkmal sowie am Hetzelplatz.

Wer beim Thema Sauberkeit Dinge, die ihn stören, gerne im Bild festhalten möchte, kann seine Aufnahmen in der Meldoo-App der Stadtverwaltung oder unter www.neustadt.eu/meldoo hochladen oder sie ganz formlos per E-Mail an sauberes@neustadt.eu senden. Der Aktionszeitraum für die Bilderuploads läuft ebenfalls bis zum 31. März 2024.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen