Mittwoch, 23. September 2020

Sachsen-Anhalt: CDU, SPD und Grüne einigen sich auf Koalitionsvertrag

16. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).  Foto: dts

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Magdeburg  – In Sachsen-Anhalt haben sich CDU, SPD und Grüne auf einen Koalitionsvertrag geeinigt.

Damit steuert das Bundesland auf die erste „Kenia-Koalition“ zu. Ministerpräsident Reiner Haseloff erklärte nach elfstündigen Verhandlungen in der Nacht zum Samstag, man habe einen guten Weg gefunden, der allen Seiten gerecht werde.

Die Vereinbarung sieht unter anderem die Einstellung zusätzlicher Lehrer und Polizisten vor.

Am Dienstag soll sich eine weitere Spitzenrunde zu den Personalfragen einigen, dann sollen auch weitere Details genannt werden. Zum Ende der Woche hin sind Parteitage von CDU, SPD und Grünen geplant, bei denen die Vereinbarungen abgesegnet werden sollen.

Bei der Landtagswahl am 13. März war die CDU stärkste Kraft geworden, die schwarz-rote Koalition verlor jedoch ihre Mehrheit. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin