Samstag, 30. Mai 2020

Radweg Bellheim-Hördt: Bürgerversammlung im April angekündigt

10. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Radfahrer auf Radweg

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Die Landtagsabgeordnete Katrin Rehak-Nitsche (MdL) hat sich beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) Speyer nach dem Planungsstand und Fortschritt des geplanten Radwegs zwischen Bellheim und Hördt erkundigt und auf einen schnellen Baubeginn gedrängt.

Der LBM Speyer erklärt in seinem Antwortschreiben, dass die technische Planung sowie die naturschutzfachlichen Planunterlagen und Gutachten jetzt vorlägen. Derzeit würde die Genehmigungsplanung für das anstehende Planfeststellungsverfahren erstellt.

„Nachdem die Vorbereitungen für den Bau dieses dringend benötigten Radwegs bereits seit vielen Jahren andauern, liegen nun offenbar endlich alle erforderlichen Gutachten und Planungen vor“ kommentiert die Abgeordnete.Über den genauen Baubeginn und die nächsten Schritte könnten sich interessierte Bürger auf einer vom LBM angekündigten Bürgerversammlung Mitte April 2020 informieren, so Rehak-Nitsche.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin