Mittwoch, 05. August 2020

Polizei bewacht die „Krone“ in Hayna: KSC-Fans randalieren vor Mannschaftshotel von RB Leipzig

10. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

 

Die Polizei musste das  Hotel „Krone“ absichern . Foto: dts nachrichtenagentur

Hayna. Die Familie Kuntz/Schlindwein, Betreiber des Hotels zur Krone, rief am 9. März, gegen 16.45 Uhr die Polizei an und teilte mit,  dass sich vor dem Hotel ca. 30 Fans des Karlsruher SC befänden und diese ins Hotel eindringen wollten.

In der Krone war zu diesem Zeitpunkt  die Fußballmannschaft des RB Leipzig untergebracht.

Beim Eintreffen mehrerer Polizeistreifen hatten sich die vermeintlichen Fußballfans bereits aus dem Staub gemacht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten zwei KSC-Fans das Hotel-Foyer betreten und beim Eigentümer nach einer Räumlichkeit für mehrere Personen angefragt. Die beiden wurden von ihm aus dem Hotel verwiesen und vor den Eingangsbereich begleitet, wo weitere KSC-Fans skandierten und den erhobenen Mittelfinger zeigten.

Nach der Ankündigung die Polizei zu verständigen, entfernten sich die Personen. Da die Mannschaft von RB Leipzig nach dem Spiel in Karlsruhe im Hotel zur Krone übernachtete, wurden über Nacht Objektschutzmaßnamen am Hotel durchgeführt. Es kam zu keinen weiteren Vorfällen. Mittlerweile befindet sich die Mannschaft auf der Heimreise nach Leipzig. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Verdacht der Beleidigung wurde eingeleitet. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin