Montag, 27. Mai 2019

Österreichische Bahn stoppt Zugverkehr nach Ungarn

10. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Warten: Von und nach Ungarn geht nichts mehr.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Wien  – Die österreichische Bahngesellschaft ÖBB hat am Donnerstag den Zugverkehr nach Ungarn gestoppt.

„Aufgrund der massiven Überlastung der aus Ungarn kommenden Zügen müssen wir den Zugverkehr von und nach Ungarn über Hegyeshalom vorübergehend einstellen“, teilt das Unternehmen mit.

Eingestellt werden die Railjet-Verbindung auf der Strecke Wien – Budapest und Budapest – Wien sowie grenzüberschreitende Regionalzüge. Bis auf Weiteres werden auch keine Tickets für Fahrziele in Ungarn mehr verkauft.

Gestern hatte bereits Dänemark seine Grenzen für Züge aus Deutschland dichtgemacht, nachdem zahlreiche Flüchtlinge versucht hatten, über Deutschland und Dänemark nach Schweden zu gelangen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin