Sonntag, 29. November 2020

Ortsbegehung Wörth: Ottstraße soll neu gestaltet werden

31. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

 

Diskussion bei der Ortsbegehung in Wörth.
Foto: v. privat

Wörth – Der SPD Stadtverband Wörth hat am 26. Juli seine traditionelle Ortsbegehung im Ortsteil Wörth durchgeführt.

Der sommerlichen Hitze trotzend fanden sich rund 20 Bürger, Parteimitglieder sowie Vertreter anderer Parteien am Alten Rathaus ein, um die Sanierung der Ottstraße und insbesondere mögliche Neugestaltungen des Übergangs Luitpold-Straße – Ludwigstraße – Ottstraße zu diskutieren.

Der SPD Stadtverband befürwortete  nachdrücklich die Initiative von Ortsvorsteher Roland Heilmann, der am 23. Juli die Anwohner und Gewerbetreibenden der Ottstraße zu einer Versammlung eingeladen hatte. Die Bürger hatten in einer Versammlung einstimmig dafür votiert, alle erforderlichen Schritte zu unternehmen, um eine Sanierung der Ottstraße ohne Zeitverzug anzugehen.

Weitere Stationen waren das Dorschbergzentrum und die Sportanlagen des Fußballvereins. Der SPD Stadtverband regte eine Aufwertung des Dorschbergzentrums an und fordert Verwaltung, Eigentümer, Gewerbetreibende und die weiteren Fraktionen im Stadtrat auf, gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln.

Der Besuch der Sportwoche de FC Bavaria bildete den Abschluss der Ortsbegehung. Der Stadtverband erneuerte dabei seine Unterstützung für den Bau eines Kunstrasenplatzes. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin