Mittwoch, 26. Februar 2020

Ordination von Prediger Matthias Bechert: Von der Landeskirche bevollmächtigt Amtshandlungen durchzuführen

25. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Dekan Jung (links) führte die Ordination durch.
Foto: red

Lachen. Am  23. November 2014 wurde Matthias Bechert, Prediger und theologischer Mitarbeiter im Diakonissen-Mutterhaus Lachen, von der Evangelischen Kirche der Pfalz ordiniert.

Matthias Bechert ist nun offiziell von der Landeskirche bevollmächtigt, auch Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen usw. durchzuführen.

Die Ordination, führte Dekan Armin Jung durch.
Nach dem feierlichen Gottesdienst waren die Besucher noch zu einem kleinen Imbiss eingeladen, bei dem sie persönlich miteinander ins Gespräch kommen und einander begegnen konnten.

Matthias Bechert verantwortet die Mutterhaus-Gemeinde mit dem Gottesdienst- und Kindergottesdienst-Angebot und einem Bibelgesprächskreis. Ab und zu treffen sich die Mitglieder und Freunde auch zu einem Abend der Begegnung, um gemeinsam zu essen, sich auszutauschen und mögliche Zukunftspläne zu erörtern.

Weiter hat Herr Bechert die Aufgabe, die Schwestern geistlich und seelsorgerlich zu begleiten, Andachten und Bibelzeiten für Schwestern zu halten u.a.
Weiter Infos unter www.lachen-diakonissen.de (red)

Prediger Matthias Bechert ist nun offiziell dazu ermächtigt, Amtshandlungen durchzuführen.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin