Dienstag, 09. August 2022

Noch ein Kalender 2022 von Sulamay Fillinger erschienen: „Sehnsuchtsorte in la belle France“

23. November 2021 | Kategorie: Bücher, Elsass Oberrhein Metropolregion, Kreis Südliche Weinstraße, Ratgeber

Foto: Sulamay Fillinger

Bad Bergzabern/ Frankreich – Nachdem Sulamay Fillinger, Fotografin und Bad Bergzaberner Märchenfee, im Oktober ihren Bildkalender „Märchenhaft schöne Südliche Weinstraße“ herausgebracht hatte, gibt es nun noch einen weiteren Kalender für das Jahr 2022.

„Sehnsuchtsorte in la belle France“ heißt das Werk. Es zeigt sehenswerte Orte im Elsass und Franche-Comté.

Wer Frankreich liebt, kommt sofort ins schwärmen, verbindet damit Urlaub, Genuss, gutes Essen, idyllische Orte, Schönheit, Schlösser, Kathedralen, Renaissancehäuser, prächtige Architektur, Flüsse. Es gibt viele schöne Regionen, Dörfer, kleine Städte, die kaum bekannt sind und zum Verweilen einladen und das abseits der bekannten Reiseziele und alle sind reich an alter Geschichte und wert, sie zu entdecken.

Für die Fotografin ist es immer sofort wie ein kleiner Urlaub, wenn sie in das nahe Wissembourg fährt, das recht bekannt ist. Im Franche-Comté hingegen gibt es noch viele Geheimtipps. Viele machen auf dem Weg nach Südfrankreich in der alten Bischofsstadt Langres Station. Denis Diderot, Philosoph und Aufklärer aus dem 18. Jahrhundert, hat dort gelebt und gewirkt. In der Umgebung von Langres gibt es zahlreiche kleine malerische Orte mit Schlössern, die einen Besuch lohnen.

Mit ihrem Kalender lädt sie dazu ein, diese wunderschönen Orte zu entdecken. „Es lohnt sich“, verspricht Fillinger. Der Beruf ist für sie auch Berufung. Auf den Fotos sieht man das Auge fürs Besondere und für Perspektiven. „Ich liebe eben, was ich ablichte“, sagt sie.

Bestellen kann man den Kalender hier auf calvendo.net.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen