Mittwoch, 23. September 2020

Neustadt: Gestohlene Ziege taucht verletzt wieder auf

12. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: Polizei

Neustadt – Im Zeitraum vom Abend des 9. März  auf den Morgen des 10. März verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem verschlossenen und umzäunten Ziegengehege am Parkplatz der Klausentalhütte.

Dort wurde eine einjährige Burenziege entwendet. Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, tauchte die Ziege wieder auf. Das Tier war verletzt. Zum einen hatte die Ziege eine Schürfwunde am Bein, zum anderen war ihr linkes Ziegenhorn zum Teil abgebrochen. Dass der Vierbeiner eigenständig entwichen ist, kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße. Telefonnummer: 06321-8540 E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin