Neujahr in Freinsheim: Gruppe streitet sich – Anwohner wollen schlichten und werden verletzt

1. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Freinsheim – Das Neue Jahr fing in Freinsheim für einige Bürger nicht gut an. Am 1. Januar gegen 3.40 Uhr wurde in der Retzerstraße der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Personen gemeldet, bei der eine Person schwer verletzt worden sei.

Beim Eintreffen der Polizeistreifen vor Ort hatten sich die bislang unbekannten Täter mit einem silberfarbenen Kleinwagen bereits aus dem Staub gemacht.

Bei den Tätern soll es sich um eine Personengruppe von 3 bis 4 Personen gehandelt haben, die sich auf der Straße gestritten hätten.

Ein Mann hatte  dies von seinem Balkon aus beobachtet und lief zusammen mit seiner Frau auf die Straße, um den Streit zu schlichten. Die Personengruppe habe ihn zunächst mit Worten angegangen, dann geschubst und habe anschließend mit einem herbeigeholten Baseballschläger auf ihn eingeschlagen.

Der Mann ging zu Boden und wurde weiter attackiert. Die Frau des Opfers legte sich schützend auf ihren Mann und wurde dabei ebenfalls verletzt.

Ein Nachbar versuchte dazwischen zu gehen. Daraufhin ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten. Die Schläger sollen zwischen 18 und 24 Jahre alt sein. Eine der Personen sei sehr groß und schlank gewesen und habe eine dunklere Hautfarbe und gekräuseltes Haar gehabt.

Der zunächst angegriffene Mann erlitt mehrere Prellungen, Hämatome und Platzwunden im Gesicht, seine Frau  hatte Verletzungen am Knie. Der Nachbar erlitt Prellungen am Arm und Schürfwunden am Ohr.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin