Freitag, 30. September 2022

Neue Hydrieranlage in Speyer – jetzt weltweit größter Hersteller von Cyclopentan

18. September 2022 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional, Wirtschaft in der Region

Foto: HCS Group GmbH

In Speyer ist eine neue Hydrieranlage eingeweiht worden. Damit wird das Unternehmen Haltermann Carless zum weltweit größten Hersteller von Cyclopentan, einem Treibmittel, das für die Herstellung von Polyurethan-Dämmplatten wichtig ist.

Das wiederum kann einen deutlichen Beitrag zur Energieeinsparung bei der Gebäudedämmung leisten. Mit der neuen Anlage können aber auch andere neuartige und nachhaltige Produkte produziert werden. Die Hydrieranlage wird mit Wasserstoff betrieben und verursacht keine Abfälle, Abwässer und Emissionen beim Produktionsprozess. Sie ist ein Schlüsselelement bei der Umstellung auf klimaneutrale Produkte.

CEO Henrik Krüpper sagte unter anderem: „Wir haben hier in die Zukunft investiert: Mit noch höheren Produktreinheiten, die in der Pharmaindustrie zum Beispiel für Impfstoffe benötigt werden, mit Kapazitätserweiterung, die uns zum Weltmarktführer für Cyclopentan macht oder mit innovativen Technologielösungen, wie beispielsweise der Herstellung von nachhaltigem Flugbenzin – und natürlich durch die Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.“

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die bei der Einweihung dabei war, verwies auf die „großen Anstrengungen“ der Landesregierung auf dem Weg zur Klimaneutralität. Durch die Fortschreibung des Landesentwicklungsplan IV können deutlich mehr Flächen für neue Windenergie- und Freiflächen-Photovoltaikanlagen genutzt werden. Mit ambitionierten Zielen wolle das Land als erstes Bundesland überhaupt in einem Korridor von 2035 bis 2040 klimaneutral werden. Dazu passe auch die Wasserstoffstrategie, die im Klimaschutzministerium derzeit vorbereitet werde.

Mit der neuen Hydrieranlage mache Haltermann Carless vor, wie mit klugen Ideen und Hightech Klimaschutz an vielen Stellen vorangebracht und der Energieverbrauch reduziert werden könne, so Dreyer. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen