Freitag, 25. September 2020

Neue Halle für den Pfalzmarkt in Mutterstadt

27. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Regional, Rhein-Pfalz-Kreis, Wirtschaft in der Region

Offizieller Spatenstich beim Pfalzmarkt in Mutterstadt.
Foto: Pfalzmarkt Mutterstadt

Mutterstadt. Beim Pfalzmarkt in Mutterstadt im Rhein-Pfalz-Kreis wurde mit dem offiziellen Spatenstich die Bauarbeiten für eine neue Halle mit 30.000 Quadratmetern begonnen, davon 20.000 Quadratmeter mit gekühlter Fläche.

Mit der Großinvestition investiert der Pfalzmarkt Mutterstadt 30 Millionen Euro in ein neues Vermarktungszentrum in Mutterstadt in der Nähe von Ludwigshafen. Das Dach für die neue Halle, die direkt neben der Autobahn A 61 ist, soll bis zum Winter installiert, die neue Halle soll dann bis zum Herbst 2021 fertig sein.

In der neuen Halle soll Obst und Gemüse angeliefert und umgeschlagen werden. Die Ware soll innerhalb von 24 Stunden vom Feld bis ins Regal geliefert werden.

Zur Zeit bieten die 180 aktiven Pfalzmarkt-Erzeuger 140 unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten aus heimischem Anbau an. Die fast mediterranen klimatischen Bedingungen in der Pfalz sind ideal für den Anbau für Obst und Gemüse, das hier in außergewöhnlicher Qualität gedeiht.

So kann den Kunden fast die gesamt Palette der in unseren Breiten wachsenden Obst- und Gemüsesorten angeboten werden – von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel. Der Spatenstich hatte sich wegen der Corona-Pandemie verschoben. Der Pfalzmarkt Mutterstadt sponsort auch das erfolgreiche Bahnrad-Team Rheinland-Pfalz. (Michael Sonnick/Pfalzmarkt Mutterstadt)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin