Montag, 06. April 2020

Musical-Fieber ist ungebrochen – über eine Million Besucher strömen jährlich in die Aufführungen

24. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Freizeit & Hobby, Kultur, Vermischtes

König der Löwen in Hamburg.
Foto: Joerg Moellenkampt/flickr

Musicals sind beliebter als je zuvor: Allein in der Saison 2012/2013 lag die Anzahl der Besucher in Deutschland bei 1.412.066 begeisterten Musicalbesuchern. Und bereits in den Jahren zuvor wurde die Zahl von 1,2 Millionen Besuchern nie unterboten, so eine Studie des deutschen Bühnenverbands mit dem Erhebungszeitraum 2005 bis 2013.

Neben vielen Neuaufführungen wie Das Wunder von Bern, das in diesem Jahr sogar sein eigenes Theater im Hamburger Hafen bekommen hat, liegen die großen Klassiker weiterhin hoch im Kurs.

Der König der Löwen beispielsweise feierte bereits am 2. Dezember 2001 Premiere und feiert bereits seinen dreizehnten Geburtstag dieses Jahr – und dennoch sind keine Ermüdungserscheinungen festzustellen. Erst zu Beginn dieses Jahres wurde die 5.000ste Aufführung gefeiert.

Die Story, die auf einem der berühmtesten Zeichentrickfilme aus dem Hause Disney basiert, ist zeitlos und zieht weltweit die Besucher zu sich. Obwohl die Grundgeschichte beibehalten wurde, wurde ein interessantes Detail geändert: Der weise Mandrill Rafiki ist im Musical weiblich.

Regisseurin Julie Taymor fand, der Film sei zu sehr von männlichen Charakteren geprägt und es fehle eine weibliche Führungspersönlichkeit. So wurde in ihrer Musical-Version Rafiki kurzerhand eine weibliche Meerkatze, derzeit gespielt von Futhi Mhlongo.

Die gebürtige Südafrikanerin ist seit 2010 im König der Löwen zu sehen und konnte ihr Können vorher bei Riverdance am Broadway und bei der Deutschlandtour zu Afrika!Afrika! unter Beweis stellen. Mit der Rolle der Rafiki ist sie bereits sehr vertraut, war sie doch schon in Kanada die Zweitbesetzung für die Rolle, bevor sie bei der The Lion King-Tour in den USA die Hauptbesetzung übernahm.

Musicalfans, die es in diesem Jahr nicht nach Hamburg schaffen und trotzdem ihrer Leidenschaft frönen wollen, kommen bei der Nacht der Musicals auf ihre Kosten. In einer zweieinhalbstündigen Show werden die größten Hits aus verschiedenen großen Musicalproduktionen präsentiert.

Am 28. Dezember in Landau

Am Sonntag, den 28. Dezember 2014 gastiert das Ensemble um 19 Uhr in der Jugendstil-Festhalle in Landau. Neben Songs aus dem König der Löwen werden auch Stücke aus Tarzan, Mamma Mia, Les Miserables, Elisabeth, We Will Rock You, Falco und anderen Musikstücken von internationalen Stars der Musicalszene präsentiert – ein ideales Weihnachtsgeschenk nicht nur für Musicalfreunde.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin