Sonntag, 09. Mai 2021

Merkel schließt Steuererhöhungen aus

26. April 2013 | Kategorie: Politik

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Keine Vermögensteuer“. Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat für den Fall eines Wahlsieges Steuererhöhungen und insbesondere die Einführung einer Vermögenssteuer ausgeschlossen.

„Es wird mit mir überhaupt keine Vermögensteuer geben“, sagte Merkel am Freitag auf dem Familienunternehmer-Tag in Berlin. Als Grund führte die Kanzlerin an, dass man bei privaten Unternehmern nicht zwischen der Besteuerung des Betriebes und der Person unterscheiden könne. Merkel stellt sich mit dieser Aussage gegen Pläne von Rot-Grün, die Steuern zu erhöhen. Für Steuersenkungen gebe es laut Merkel allerdings auch keine Spielräume.

Die Union will am 23. Juni ihr Programm für die Bundestagswahl vorstellen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin