Montag, 24. Juni 2024

Maximiliansauer Ortsvorsteher-Kandidaten Hoffmann, Jauernig und Walter: Wahlrecht wahrnehmen für eine bessere Zukunft

25. Mai 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Kreis Germersheim, Politik regional

V.li.: Helge Hoffmann, Oliver Jauernig und Tim Walter.
Foto: v. privat

 
Das Wahlrecht nutzen, die Demokratie stärken: Mit einem gemeinsamen Aufruf zur Wahl wenden sich die drei Kandidaten um das Amt des Ortsvorstehers von Maximiliansau an ihre Mitbürger.
 
Auch wenn Helge Hoffmann (SPD), Oliver Jauernig (CDU) und Tim Walter (FDW) im Wettbewerb stehen, geht es allen dreien darum, ihren Ort besser zu machen. Dabei hat jeder seine eigenen Vorstellungen und Schwerpunkte. Ihr gemeinsamer Wunsch: Eine höhere Wahlbeteiligung als bei vergangenen Wahlen.
 
Ein Zeichen sei das, dass Demokratie gelebt werde und politische Diskussion auf faire Art möglich sein müsse – gerade nach den wiederholten Zerstörungsaktionen von Wahlplakaten und -bannern, so die drei Kandidaten. 
 
Gewählt wird am Sonntag, 9. Juni 2024. Neben der Ortsvorsteherwahl und weitere Kommunalwahlen findet auch die Europa-Wahl statt. Bei dieser dürfen bereits junge Menschen ab 16 wählen.
 
Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen