Mittwoch, 16. Oktober 2019

Landräte und Oberbürgermeister überschreiten Grenzen: Wanderung unter dem Motto „Darum Europa!“ am 18. Mai – Bürger zum Mitwandern eingeladen

16. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Natürlich kann man in Wissenbourg auch die elsässischen süßen Spezialitäten genießen.
Foto: Pfalz-Express

SÜW/Wissenbourg/Elsass. In diesem Jahr gehen acht Landräte sowie Oberbürgermeister aus dem südlichen Rheinland-Pfalz gemeinsam über Grenzen und laden die Bürger herzlich ein, mit ihnen gemeinsam zu wandern.

Die Landräte Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße), Dr. Fritz Brechtel (Germersheim), Dr. Susanne Ganster (Südwestpfalz), Hans-Ulrich Ihlenfeld (Bad Dürkheim), Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), und Ralf Leßmeister (Kaiserslautern) sowie die Oberbürgermeister Thomas Hirsch (Landau) und Marc Weigel (Neustadt) organisieren dazu eine Sternfahrt nach Wissembourg im benachbarten Frankreich. Von dort aus startet die gemeinsame Wanderung. Um nochmals auf die anstehende Europa- und Kommunalwahl aufmerksam zu machen, findet die Grenzwanderung zusammen mit den dortigen französischen Kollegen am Samstag, 18. Mai, statt.

Mit Bussen geht es aus den jeweiligen Städten und Landkreisen nach Wissembourg. Wenn alle Beteiligten gegen 10:30 Uhr eingetroffen sind, startet die ca. einstündige Wanderung entlang der Lauter über Weiler nach St. Germanshof im Landkreis Südwestpfalz. Dort gibt es eine kleine Pause, wer möchte kann seine Vesper einnehmen, ein kleiner Snack wird auch angeboten. Unterwegs erfahren die Mitwandernden am Europadenkmal viel Wissenswertes. Anschließend fahren sie mit den Bussen nach Niederbronn Les Bains und nehmen an den Feierlichkeiten zur Eröffnung der frisch sanierten Jugendbegegnungsstätte teil. Geplant ist auch ein Besuch der Kriegsgräberstätte Niederbronn. Die Heimreise wird gegen 16 Uhr angetreten.

Bürger aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau, die mitwandern möchten, können sich bis 3. Mai 2019 bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, E-Mail: pressestelle@suedliche-weinstrasse.de oder telefonisch unter 06341-940 104 anmelden. Zustiegsmöglichkeiten in den Bus im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau wird es in Edenkoben (Bahnhof), Landau (Alter Messplatz) und Bad Bergzabern (Bahnhof) geben.
Die Abfahrt in Edenkoben ist um 9 Uhr vorgesehen. Für die Busfahrt fällt ein Entgelt in Höhe von 5 Euro an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin