Dienstag, 28. Mai 2024

Kreistag beschließt Wahltermine für Brechtel-Nachfolge

20. Dezember 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional, Regional

Landrat Dr. Fritz Brechtel: Seit 22 Jahren lenkt er die Geschicke des Landkreises.
Foto: Pfalz-Express/Rolf H. Epple

Kreis Germersheim – Landrat Dr. Fritz Brechtel hatte in der Kreistagssitzung vom 25. September 2023  erklärt, bereits am 1. Dezember 2024, vor Ablauf seiner offiziellen Amtszeit, in den Ruhestand gehen zu wollen.

Einen Termin für die damit verbundenen vorgezogenen Wahlen, hat der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Demnach soll die Wahl einer Landrätin oder eines Landrats für den Landkreis Germersheim gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Kommunal- und der Europawahl am 9. Juni 2024 stattfinden.

Eine mögliche Stichwahl wurde auf den 23. Juni 2024 terminiert. Die Wahltermine werden nach diesem Beschluss der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) vorgeschlagen, die letztlich die Termine festlegt – sich in der Regel jedoch an die Kreistagsvorschläge hält.

„Es ergibt Sinn, den Termin für die Wahl meiner Nachfolge auf den Tag der Kommunal- und Europawahlen zu legen. In Zeiten knapper Kassen und personeller Engpässe, insbesondere bei ehrenamtlichen Tätigkeiten, spart das natürlich enorm viele Ressourcen“, so Brechtel.

Wenn die ADD den Termin bestätigt, soll die Ausschreibung der Stelle spätestens in der ersten Februarwoche 2024 erfolgen und sowohl in der lokalen Presse wie auch auf der Homepage der Kreisverwaltung veröffentlicht werden.

Die Landkreisordnung sieht vor, dass die Wahl frühestens neun und spätestens drei Monate vor Ablauf der Amtszeit stattfinden muss. Eine Wahl, terminiert auf den 9. Juni 2024, erfüllt dieses Kriterium.

Die Bewerbungsfrist endet am 22. April 2024. Bis dahin können Parteien oder Einzelbewerbungen Wahlvorschläge für die Position des Landrats oder einer Landrätin einreichen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen