Montag, 22. Oktober 2018

Kann Pirmasens seinen Titel bei „Stadt Land Quiz“ verteidigen?

26. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Kann Pirmasens seinen Titel in der populären SWR-Sendereihe „Stadt Land Quiz“ verteidigen? Wawi-Juniorchef Richard Müller (links) stellte sich zusammen mit Kaplan Peter Heinke den kniffligen Fragen von Quizmaster Jens Hübschen (rechts).
Foto: Stadtverwaltung Pirmasens

Pirmasens. „Stadt Land Quiz“ heißt es am Ostersamstag, 31. März 2018, im SWR Fernsehen.

In der neuen Folge der populären Sendung des Südwestrundfunks trifft Pirmasens ab 18.45 Uhr  auf die Gemeinde Sonnenbühl im Landkreis Reutlingen.

Moderator Jens Hübschen hat seinen Spezial-Quiz-Computer mit allerlei mehr oder weniger schweren Fragen gefüttert. Einen Schwerpunkt bildet das bevorstehende Osterfest.

Was verbindet bei diesem Thema die Deutsche Schuhmetropole mit der 8 000-Einwohner-Gemeinde auf der Schwäbischen Alb?

Beim Süßwarenproduzenten Wawi erblicken jährlich Millionen von Schokoladenhohlfiguren das Licht der Welt, darunter die beliebten und handbemalten Lach-Osterhasen.

Gedreht wurde bereits Anfang März in der Wawi-Schokowelt mit Gläserner Produktion auf dem Sommerwald.

Für Pirmasens kämpfen Wawi-Juniorchef Richard Müller und Peter Heinke, Kaplan der Großpfarrei Seliger Paul Josef Nardini als Experten um Punkte. In Sonnenbühl, auf der Schwäbischen Alb, hat das SWR-Team im ersten deutschen Ostereier-Museum gefilmt.

Quizmaster Jens Hübschen hat auch das Wissen der Horebstädter auf den Prüfstand gestellt und war in der Innenstadt auf Suche nach Mitspielern unterwegs.

Ob die Pirmasenser auf Zack sind bei „Stadt Land Quiz“?
Bereits im vergangenen Jahr konnte Pirmasens im Südwest-Städteduell den Titel an den Horeb holen.

Beim Thema Schuhkompetenz hatten die „Schlabbeflicker“ im Wettstreit gegen Kornwestheim, der Heimat von Salamander, die Nase vorn.

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin