Samstag, 19. Oktober 2019

Initiative Südpfalz-Energie bestätigt Vorstandsspitze

29. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau
Vorstand der Initiative Südpfalz-Energie. Foto: v. privat

Vorstand der Initiative Südpfalz-Energie.
Foto: v. privat

Südpfalz – Auf seiner Mitgliederversammlung 24. März hat der Verein Initiative Südpfalz-Energie e.V. seinen Vorstand gewählt.

Die Vorstandsspitze mit Wolfgang Thiel, Vorsitzender, und Michael Linder, stellvertretender Vorsitzender, wurde einhellig bestätigt.

„Wir können auf zwei sehr aktive Jahre zurückblicken: In zehn öffentlichen Energie-Stammtischen, 18 Vortragsveranstaltungen und drei Exkursionen haben wir die Mitbürgern in der Südpfalz über die Energiewende informiert und aufgeklärt, und damit einen starken Beitrag für die Energiewende in der Südpfalz geleistet“, berichtete Thiel.

Auf der Internetseite www.i-suedpfalz-energie.de wird über die Aktivitäten ISE e.V. informiert.

Der Verein wurde aus einem Projekt des Landesprogramms Integrierte ländliche Entwicklung (ILE) in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern im Jahr 2005 unter dem Vorsitz von Lothar Stolper aus Böllenborn gegründet und hat sich in den letzten Jahren mit vielen Aktivitäten einen Namen in der Region Südpfalz gemacht.

Die rund 30 Mitglieder des Vereins sind zum großen Teil Experten der Energiewende.

Aktuelle Info: Am Dienstag, 3.Mai veranstalten der Verein eine Exkursion zu den Elektrizitätswerken (EWS) in Schönau im Schwarzwald. Die Ausschreibung und Anmeldehinweise werden demnächst veröffentlicht.

Gewählt wurden:

Vorstand: Vorsitzender: Wolfgang Thiel, Hergersweiler stellvertr. Vorsitzender: Michael Linder, Maximiliansau Schriftführer: Oskar Becker, Freckenfeld Kassenführer: Michael Vonderschmitt, Rheinzabern Beisitzer: Saleh Barmo, Jockgrim Claudia Klingner-Kaufmann, Landau Nobert Möllers, Karlsruhe Manfred Wessels, Germersheim Kassenprüfer Manfred Chrzanowski, Herxheim Karl Jetter, Rülzheim.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin