Montag, 15. August 2022

In Sachen Müll: Die Olchis haben in Edenkoben aufgeräumt!

24. November 2013 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Kinder lernten viel über  Müll und seine Vermeidung.
Foto: Martina Roth

Edenkoben. Mehr als 170 Kinder mit ihren Lehrern und Erziehern der Grundschulen und Kindergärten Edenkobens folgten am Mittwoch dem Aufruf der Organisatorinnen des Kulturvereins und feuerten die Darsteller der Freien Bühne Neuwied im Kurpfalzsaal an.

„Die Olchis räumen auf“, ein Musical für Kinder, ist eine Mischproduktion mit den SchauspielerInnen Tammy Sperlich und Boris Weber sowie drei Puppen, die die Olchis verkörpern.

Die extra angefertigten Puppen haben eine Größe von ca. 1 Meter und entsprachen der Vorstellung der Kinder von den fiktiven grünen Figuren.

Es wurde viel über die müllfressenden Wesen und deren unkonventionelle Art zu leben gelacht, die musikalischen Einlagen mit rhythmischem Klatschen bedacht, aber es gab auch Anlass zum Nachdenken in Sachen Umgang mit Müll.

Zufrieden mit dem Ausgang der Geschichte – die Ortschaft Schmuddelfing war vom Müll befreit, wobei der Inhalt des einen oder anderen noch nicht für die Resteverwertung vorgesehenen Behältnisses „mitgefressen“ worden war – zogen sowohl die Kinder als auch die Veranstalter von dannen.

Mit diesem Stück wurde die vom Kulturverein Edenkoben angebotene Veranstaltungsreihe Kinder- und Jugendtheater fortgesetzt und richtete sich diesmal an Kinder ab 4 Jahren; für Jugendliche wird im kommenden Jahr voraussichtlich das Stück „Tschick“, nach dem Jugendroman über zwei 14-jährige Jungs von Wolfgang Herrndorf  auf dem Programm stehen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen