Sonntag, 20. Oktober 2019

Edenkoben : Illegale Müllhalde bei Rietburgbahn

28. Juli 2019 | 3 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Rietburgbahn in Edenkoben.
Archivfoto: Pfalz-Express

Edenkoben – Bei der Rietburgbahn haben Unbekannte illegal Müll abgeladen.

200 Meter oberhalb der Talstation, neben einem Waldweg, lag ein großer Haufen Bauschutt, teilte die Polizei mit. Ob der Schutt umweltgefährdende Stoffe enthält, werde noch ermittelt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter 06323 955-0 oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Edenkoben : Illegale Müllhalde bei Rietburgbahn"

  1. Demokrat sagt:

    Die Behörden leben es doch selbst vor mit ihren Erdaufschüttungen im Pfälzer Wald!
    Wozu also die Aufregung?

  2. Diego sagt:

    Ich möchte die Tat sicher nicht gutheißen.
    aber es wird Bauherren, die ihr Haus sanieren bzw. abreißen immer schwerer gemacht, ihren Bauschutt loszuwerden.
    Immer mehr Vorschriften, für immer mehr Geld.
    Und dann wird z.T. noch gefordert den Schutt genau zu sortieren, was oftmals unmöglich ist….

  3. ichdurchwühlealles sagt:

    Die neuen Entsorgungspreise z.B. im Landauer EWL werden zukünftig dafür sorgen, dass noch mehr Delikte solche Art die Tagesodnung erreichen. Für mich unverständlich ist, wie bis vor kurzem noch Altholz völlig kostenlos angeliefert werden konnte und jetzt Entsorgungspreise dafür verlangt werden, die mehr als den Neukaufpreis bedeuten. Vermutlich hat hier jemand am Excel-Sheet herumgewerkelt und kam so zu einem neuen Ergebnis. Hergott, wo sind wir gelandet, da steht doch vieles Kopf in unserem Land(au). Wir zahlen schon ewig den grünen Punkt und niemand kan (oder will) uns Verbraucher sagen, was eigentlich mit den gelben Säcken passiert, wenn diese abgeholt wurden. Demnächst wird noch unsere Atemluft mit der CO2-Abgabe besteuert und niemand sagt was. Hallo … seid Ihr alle am pennen?

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin