Donnerstag, 06. August 2020

Hagenbacher CDU-Bürgermeisterkandidatin Fleisch: Blühstreifen geschafft

14. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Hinten Monokultur, vorne Blühstreifen: Iris Fleisch ist froh, dass ein kleiner Beitrag gegen das Insektensterben geleistet wurde.
Fotos: v. privat

VG Hagenbach – Iris Fleisch, CDU-Bürgermeisterkandidatin für die Verbandsgemeinde Hagenbach und auch Mitglied des Hagenbacher Stadtrats, freut sich, dass es in diesem Jahr gelungen ist, mehrere hundert Meter Blühstreifen entlang der Radwege außerhalb Hagenbachs zu pflanzen.

„Dafür kämpfe ich schon lange. Es ist höchste Zeit, das Insektensterben zu stoppen“, so die Dipl.Verwaltungswirtin (FH).

Es sei gelungen, in Zusammenarbeit mit Stadtbürgermeister Christian Hutter (CDU) und dem Stadtbeigeordneten Tobias Zimmermann einige Hagenbacher Landwirte zu überzeugen, einen Versuch mit Blühstreifen entlang der Radwege zu unterstützen. „Anfangs hatten wir Bedenken, ob es tatsächlich im ersten Anlauf gleich gelingt, dann hatte aber der Wettergott ein Einsehen und ließ es regnen“, erzählt Fleisch. Es gehe darum, den Lebensraum der Insekten zu schützen und den für „uns lebenswichtigen kleinen Tierchen“ eine bessere Überlebenschance zu geben. Jeder könne einen Beitrag dazu leisten. Jede zusätzliche „insektenfreundliche“ Pflanze im Hof, Garten oder auf der Terrasse vergrößere den Lebensraum der Insekten.

Iris Fleisch ist der Überzeugung, dass Arten- und Naturschutz in großem Stil aber nur gemeinsam mit allen Beteiligten erfolgreich sein kann. Dazu sei es erforderlich, dass die Belange aller Betroffenen thematisiert, gehört und offen diskutiert würden.

Beispielsweise hat auf Beschluss des Verbandsgemeinderats Hagenbach kürzlich eine  Auftaktveranstaltung zum Thema Ehda-Flächen stattgefunden, zu der Politiker, Landwirte und Bauhofmitarbeiter eingeladen waren. „Hier hatte ein reger Interessenaustausch stattgefunden, der eine gute Basis für die weitere Zusammenarbeit sein kann. Die Landwirte haben bereits signalisiert, dass im nächsten Jahr die erfolgreichen Blühstreifen-Aktion weitergeführt werden wird“, so Fleisch.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin