Freitag, 18. Juni 2021

Germersheimer Kultursommer startet am 16. Juni 2021 mit Lesung und Konzert

10. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur

Philharmonie
Foto: Thomas Bug über Stadt Germersheim

Germersheim – Unter dem landesweiten Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers „Kompass Europa: Nordlichter“ startet der 27. Germersheimer Kultursommer am Mittwoch, 16. Juni 2021, mit einer Open-Air-Lesung im Kulturzentrum Hufeisen.

Mitte nächster Woche liest Ulrich Sonnenberg, Schriftsteller und Übersetzer, um 20 Uhr aus der neuen Biografie von Astrid Lindgren und stellt unbekannte Seiten der weltberühmten Autorin vor.

Die literarischen Helden mancher Kindheit stammen aus Werken von Astrid Lindgren. Mit den Protagonisten Pippi, Michel, Kalle oder Ronja hat sich die Schriftstellerin mit ihren Werken unvergesslich in die Herzen von Generationen geschrieben. Wer war diese Frau? Jens Andersen lässt in seiner Biographie „Astrid Lindgren – Ihr Leben“ eine Autorin zu Wort kommen, die auch Einsamkeit und Trauer kannte und ein Leben lang von Schuldgefühlen geplagt wurde.

Ulrich Sonnenberg, der Übersetzer der neuen Biografie, übersetzt vorwiegend Belletristik und erhielt 2013 gemeinsam mit Peter Urban-Halle den Dänischen Übersetzerpreis.

Die Lesung wird durch Peter Fuhrmann, Inhaber der Uni-Buchhandlung Hilbert, unterstützt. Fuhrmann wird an diesem Abend einen Büchertisch mit bekannten und unbekannten Werken von Astrid Lindgren bereitstellen.

„Wir freuen uns, dass es unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, nun möglich ist, eine kleine, aber dennoch anspruchsvolle Auswahl an Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers anzubieten,“ so Bürgermeister Marcus Schaile.

Eintrittspreise: 12 € / Ermäßigung für Schüler und Studenten 6 €

Für Freunde klassischer Musik: Leckerbissen im KUSO

 Open-Air-Konzert mit der Philharmonie Baden-Baden am Sonntag, 27. Juni 2021, um 20. Uhr im Innenhof des Hufeisens

 In seinem Open-Air-Programm wird das Orchester mit nordischen Komponisten wie Robert Kajanus, Edvard Grieg, u.a. nicht nur eine skandinavische Variante seines Könnens präsentieren. Nicht nur die „Nordlichter“ wollen die Philharmoniker an diesem Abend musikalisch brillant umsetzen, sondern auch ein paar „Appetithäppchen“ des für das Jahr 2022 geplanten Kultursommers „Kompass Europa – Der Osten“ präsentieren. Die Moderation macht Orchestermanager Arndt Joosten.

Als Dirigent wurde Carlos Domínguez-Nieto verpflichtet. Domínguez-Nieto ist derzeit Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Orquesta de Córdoba in Spanien sowie künstlerischer Leiter des Kammerorchesters concierto münchen. In Deutschland und Österreich dirigiert er regelmäßig Orchester wie das WDR Sinfonieorchester und das Gürzenich Orchester in Köln, das Bruckner Orchester Linz oder die Münchner Philharmoniker, die Münchner Symphoniker und das Münchner Rundfunkorchester.

Eintrittspreise: 22 € / Ermäßigung für Schüler und Studenten 18 €

Der Einlass ist nur unter Einhaltung der zurzeit geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften möglich ist. Personen mit Erkältungssymptomen, insbesondere Fieber, kann kein Einlass gewährt werden.

KARTENVORVERKAUF für beide Veranstaltungen unter der Telefonnummer  07274-960-217 und 07274-960-301, -302, -303, kultur@germersheim.eu oder www.reservix.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin