Freitag, 19. August 2022

Germersheim: Wechsel bei den Lions – Mischa Schmierer wird neuer Präsident

2. Juli 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Neuer Präsident Mischa Schmierer (links) und Past-Präsident Bernd Dreyer.
Foto über Stadt Germersheim

Germersheim – Zum 1. Juli 2022 wechselt turnusmäßig die Präsidentschaft beim Lions Club Germersheim. Mischa Schmierer tritt die Nachfolge von Bernd Dreyer an und übernimmt das Amt des Präsidenten für das Lions-Jahr 2022/2023.

Past-Präsident Dreyer gratulierte Schmierer zur Präsidentschaft und wünschte ihm alles Gute für das aktuelle Lions-Jahr. Der bedankte sich herzlich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und übernimmt sehr gerne die Verantwortung von seinem Vorgänger.

„Wir Lions engagieren uns ehrenamtlich für Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Dabei kümmern wir uns sowohl um die Mitmenschen in der Nachbarschaft und in der Region in der wir leben sowie um notleidende Menschen in aller Welt“, betont der neue Präsident.

Schmierer weiter: „Unser übergeordnetes Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Der Lions Club Germersheim ist ein gemeinnütziger Verein. Im vergangenen Jahr konnte eine Spendensumme von über 50.000 Euro ausgeschüttet werden. Damit konnten wir der Tafel in Germersheim, dem Kinderschutzbund und anderen Projekten finanziell unter die Arme greifen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die bisher gespendet haben, für ihre tatkräftige Unterstützung.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen