Donnerstag, 29. Februar 2024

Geiselnahme in Dresden – Polizei im Großeinsatz

10. Dezember 2022 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

 Dresden (Aktualisiert) – In der Dresdner Innenstadt ist es am Samstag zu einer Geiselnahme gekommen. 

Achtung: Die Geiselnahme ist mittlerweile (12.50 Uhr, 10.12.02022) beendet. Zum aktualisierten Artikel geht es hier: Geiselnahme in Dresden beendet

Weiter in der Ursprungsmeldung: 

Die Polizei teilte am Vormittag mit, die Altmarktgalerie und angrenzende Bereiche seien evakuiert worden, der Zugang sei derzeit nicht möglich. Auch der Striezelmarkt bleibe geschlossen. „Die Polizei bittet darum den Innenstadtbereich zu meiden“, hieß es in einer Mitteilung.

Gleichzeitig meldeten lokale Medien, dass eine unbekannte Person in die Räumlichkeiten des Radiosenders „Radio Dresden“ eingedrungen sei und Schüsse abgegeben habe.

Im Dresdner Stadtteil Prohlis wurde zudem eine tote Frau aufgefunden. Laut der Berichte wird aktuell geklärt, ob die Taten in Zusammenhang stehen. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen