Montag, 20. Mai 2024

Gegen Friedhofsmauer geprallt: Steine aufs Grab katapultiert

9. Mai 2014 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: www.pfalz-express.de

Gönnheim. Vermutlich viel zu schnell unterwegs –Alkohol war jedenfalls nicht im Spiel- war ein 18jähriger Gönnheimer, der am 8. Mai gegen 23.20 Uhr auf der Gönnheimer Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs war.

In einer langgezogenen Rechtskurve geriet er mit seinem Peugeot 206 ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen die Friedhofsmauer, drehte sich mit seinem Fahrzeug und stieß nach 12,7 Metern erneut gegen die Mauer. Zudem überfuhr ein noch ein Verkehrszeichen. An beiden Anstoßstellen der Mauer entstand erheblicher Sachschaden.

Durch den ersten Anstoß wurde die Mauer sogar so stark beschädigt, dass Steine daraus auf ein Grab fielen. Ob auch an der Grabplatte ein Schaden entstanden ist, muss noch geprüft werden.
Der wirtschaftliche Totalschaden an dem Peugeot und der Schaden an der Mauer werden auf über 10.000 Euro geschätzt. (pi-düw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen