Sonntag, 25. Oktober 2020

Geburtstagsfest in Landau: Familientreff wird ein Jahr alt

11. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Bürgermeister Thomas Hirsch schneidet mit Kindern des Familientreffs die spendierte Geburtstagstorte an.
Foto: stadt-landau

Landau. „Heute ist ein ganz besonderer Tag“, so Jugenddezernent Bürgermeister Thomas Hirsch. „Es freut mich sehr, dass wir nun schon den ersten Geburtstag des Familientreffs feiern können. Denn der erste Geburtstag ist etwas ganz besonderes im Leben jedes Kindes für Eltern, Familie und Freunde und so in etwa ist das auch für den Familientreff“, so Hirsch.

Denn mit einem Jahr fängt das Kind in etwa an zu laufen, wächst und gedeiht und erweitert mit jedem Lebensjahr seinen Aktionsradius, was der Familientreff in seiner nun jungen Geschichte ebenso getan habe, erklärte Thomas Hirsch.

Dabei bietet die Einrichtung seit dem offiziellen Start am 7. September 2013 ein abwechslungsreiches und pädagogisch wertvolles Programm in der Landauer Innenstadt an. Viele Partner hat der Treffpunkt dabei schon gewonnen: Das Jugendamt, die Pestalozzischule, die Kreismusikschule sowie der Verein für Bewegungsförderung und Psychomotorik. So wird jede Woche einmal musiziert, gemalt und gebastelt, Sport getrieben und Kochen gelernt.

Auch in den Ferien wird den Kindern so einiges geboten. So wurde der Kletterpark in Kandel besucht, ein Ausflug ins Modenbacher Tal unternommen und eine dreitägige Freizeit unter dem Motto „Musik und Spaß“ angeboten.

„Es ist toll zu sehen, was den Kids so alles geboten wird und alle Angebote eben auch so gut angenommen werden, was zeigt, dass die Investitionen und die damit verbundene Arbeit ein wichtiger und richtiger Schritt ist und war“, freute sich Bürgermeister Hirsch der zur Überraschung der Kinder eine große Geburtstagstorte mitbrachte, die sich die Kinder ordentlich schmecken ließen. Die Kinder des Treffs haben aber auch zur Feier des Tages gezeigt, was sie können.

So führten sie einen Tanz auf und zeigten ein rhythmisches Klatschspiel, was sie auch dem Bürgermeister beibrachten, der mit ihnen dann gemeinsam musizierte.

In diesem Zusammenhang dankte Bürgermeister Thomas Hirsch allen Mitwirkenden: „Ohne ein Dutzend ehrenamtlich engagierter Menschen und großzügige Spenden könnte der Familientreff nicht so erfolgreich sein!“

Zum Abschluss brachte Hirsch neben dem Geburtstagskuchen noch ein Geburtstagsgeschenk mit: aus den Mitteln der EnergieSüdwest werden dem Familientreff 250 Euro gespendet. „Bei all dem was hier geleistet wird, ist das sicherlich gut angelegtes Geld“, so Hirsch abschließend. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin