Dienstag, 17. September 2019

GdP: Polizisten leisteten 2016 rund 22 Millionen Überstunden – „Wir brauchen mehr Polizei“

31. Januar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Die deutsche Polizei hat im Jahr 2016 so viel Mehrarbeit geleistet wie nie zuvor: Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) haben die Polizisten im Bund und in den Ländern rund 22 Millionen Überstunden aufgebaut, berichtet die „Bild“.

Davon seien allein bei der Bundespolizei zwei Millionen Stunden angefallen – unter anderem durch die anhaltenden Grenzkontrollen. Im Jahr 2015 waren es 20 Millionen Überstunden.

„Die Zahl der Überstunden entspricht der Arbeitskraft von 9.000 Polizeibeamten in den Ländern und 900 im Bund“, sagte GDP-Chef Oliver Malchow.

„Wir brauchen mehr Polizei. Denn wie soll die Bundespolizei in ganz Deutschland patrouillieren, wenn sie es jetzt nicht mal an der Grenze schafft.“(dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin