Montag, 16. Mai 2022

Fußball: Guardiola verlässt FC Bayern – Ancelotti kommt

20. Dezember 2015 | Kategorie: Sport
Pep Guardiola verlässt den FC Bayern. Foto: dts nachrichtenagentur

Pep Guardiola verlässt den FC Bayern.
Foto: dts nachrichtenagentur

München – Pep Guardiola wird seinen Vertrag beim FC Bayern München nicht über den 30. Juni 2016 hinaus verlängern.

Neuer Trainer beim deutschen Rekordmeister wird am 1. Juli 2016 der Italiener Carlo Ancelotti, bestätigte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge „Bild“.

„Wir sind Guardiola dankbar für alles, was er unserem Verein gegeben hat und hoffen, dass wir in dieser Saison gemeinsam noch viele Erfolge feiern werden. Mit Ancelotti kommt erneut ein sehr erfolgreicher Trainer zum FC Bayern.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“ Rummenigge bestätigte zudem, dass der italienische Fußballlehrer einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat. Ancelotti, der derzeit keine Mannschaft trainiert, saß bereits bei AC Mailand, Real Madrid, FC Chelsea, Paris St. Germain und Juventus Turin auf der Trainerbank. Mit den Mailändern und Real gewann der Star-Coach die Champions League. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen