Mittwoch, 14. April 2021

Frankreichs Ex-Präsident Giscard d`Estaing gestorben

3. Dezember 2020 | Kategorie: Leute, Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Paris  – Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d`Estaing ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, teilte seine Stiftung mit.

Giscard d`Estaing war von 1974 bis 1981 Staatspräsident von Frankreich. Damit amtierte er nur für eine Amtszeit – bei der Präsidentschaftswahl 1981 konnte sich François Mitterrand gegen den Amtsinhaber durchsetzen.

Nach seiner Abwahl war Giscard d`Estaing bis 2004 weiterhin an der aktiven Politik beteiligt. Unter anderem war er von 1986 bis 2004 Präsident des Regionalrats der Auvergne. Seit 2003 gehörte er der Académie française und seit 2004 dem französischen Verfassungsrat an.

Außenminister Heiko Maas (SPD) Giscard d`Estaing als „großen Europäer“ gewürdigt. „Er hat der deutsch-französischen Freundschaft enorme Dienste erwiesen und sie entscheidend geprägt – auch durch seine besondere Freundschaft zu Helmut Schmidt.“ Man werde ihn als „großen Franzosen und großen Europäer“ vermissen, so der SPD-Politiker weiter.

(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin