Freitag, 24. Mai 2024

Finnland will in die NATO

7. April 2022 | Kategorie: Nachrichten, Politik, Politik Ausland

Bild: dts Nachrichtenagentur

Helsinki – Die Regierung Finnlands bereitet sich laut internationalen Presseberichten darauf vor, eine NATO-Mitgliedschaft zu beantragen.

Die finnische Boulevardzeitung Iltalehti meldete am Donnerstag unter Berufung auf eigene Quellen, dies könne nach den Osterfeiertagen in parlamentarischen Ausschüssen beraten werden. Offenbar hat die Staatsführung einen entsprechenden Antrag bereits beschlossen, zudem gebe es eine breite parlamentarische Mehrheit für eine NATO-Mitgliedschaft. Eine Entscheidung ist im Mai wahrscheinlich.

Finnland grenzt an Russland und galt bislang als neutral. Russland hatte allerdings schon mehrfach zum Ausdruck gebracht, eine NATO-Mitgliedschaft Finnlands nicht tatenlos hinnehmen zu wollen. Erst Mitte März hatte ein Vertreter des russischen Außenministeriums in einem Medieninterview gesagt, ein möglicher NATO-Beitritt Finnlands oder Schwedens hätte „schwerwiegende militärische und politische Konsequenzen“ und würde Russland „zu Vergeltungsmaßnahmen zwingen“.

In Finnland wie auch in Schweden wurde bereits während des Kaukasus-Konflikts über einen möglichen NATO-Beitritt diskutiert. Der ist grundsätzlich nur auf Einladung möglich, außerdem müssen alle bisherigen Mitgliedsstaaten einstimmig zustimmen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen