Mittwoch, 05. Oktober 2022

Hochzeitsmesse am 18. September in Zeiskam: Klein aber fein

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
18.09.2022

Veranstaltungsart


Melanie Renner-Günther ist die richtige Ansprechpartnerin in Hochzeitsfragen.
Foto: Fiona Blechschmidt

Zeiskam. Melanie Renner-Günther ist die Veranstalterin einer Hochzeitsmesse, die am 18. September von 11 bis 17 Uhr in Zeiskam im historischen Pfarrhof Zeiskam stattfinden wird.

Der Pfalz-Express (PEX) hat einige Fragen zu Intention und Ablauf der Messe, die so zum ersten Mal durchgeführt werden wird.

PEX: Wie kam es denn überhaupt zu der Idee, eine Hochzeitsmesse durchzuführen und das im 2000-Seelen-Dorf Zeiskam?

Ich wohne in Zeiskam, habe die Gemeinde 2 Jahre als Zwiebelkönigin repräsentiert und fühle mich hier sehr verbunden und Zuhause. Am besten arbeitet man da, wo man sich auch wohl fühlt! Also fiel die Wahl selbstverständlich auf Zeiskam. Und wie jeder bekanntlich weiß, s‘ allerbeschde sin‘d Zäskämer Feschde. Daher hoffe ich, dass auch so ein Newcomer Event wie eine Hochzeitmesse einen Erfolg mit sich bringt in unserem 2000-Seelen-Dorf Zeiskam.

PEX: Ihre eigene Hochzeit war ja sehr stilvoll, gut durchdacht und geplant. War das so eine Art Initialzündung, auch für andere Personen Hochzeiten zu planen bzw. zu dekorieren?

Das war es! Die Initialzündung der Idee, dass man als Dekorateur arbeiten kann. So richtig kam das ganze allerdings erst ins Rollen, da mich immer mehr angesprochen haben ob ich nicht Lust hätte sie bei der Dekoration ihres Festes zu unterstützen. Den absoluten Startschuss gab mir dann aber eine Hochzeit im September 2021 und danach ging doch alles sehr schnell.

Der Firmennamen war auch schnell gefunden. Den Namen meiner Tochter Valentina wollte ich unbedingt dabei haben und natürlich auch meinen. Daher nahm ich einfach die ersten beiden Buchstaben meiner Tochter „VA“ und mir „ME“ und schon kam „VAME“ heraus, gesprochen wird es allerdings wie „Fame“.

Foto: Fiona Blechschmidt

PEX: Wollen Sie das im Nebenerwerb durchführen? Sie sind ja beruflich so weit ich weiß, anderweitig gebunden.

Das ist richtig. Normalerweise arbeite ich seit 2016 in Karlsruhe als Lehrerin. Seit November 2021 mache ich „Vame“ (so heißt meine Firma) im Nebenerwerb. Das Ziel ist aber natürlich, es irgendwann mal in die Selbstständigkeit zu schaffen. Ich bin eine Kämpfernatur und wenn ich mir Ziele setze, will ich diese auch erreichen! Daher wünsche ich mir, dass ich dieses Ziel auch erreichen werde. Ich bekomme von meiner Familie, Freunde und insbesondere von meinem Mann so viel Unterstützung, dafür bin ich unendlich dankbar und weiß, dass so etwas nicht immer selbstverständlich ist.

PEX: Was macht denn eigentlich eine gute Hochzeit aus? Und warum sollte die genau überlegt werden?

Eine gute Hochzeit hat man dann, wenn alles im Voraus gut geplant ist und die Planungen dann am Tag der Tage auch perfekt umgesetzt werden. Daher ist es wichtig, ein tolles Team zu haben. Heutzutage hat eine Hochzeit auch wieder einen ganz anderen Stellenwert als vor 20 bis 30 Jahren. Alles wird exklusiver, hochwertiger und plötzlich gibt es zum Beispiel auch einen Dresscode, Farbvorgabe usw.

PEX: Zurück zur Messe: Wer wird daran teilnehmen? Welche Startups? Welche Themen?

Es sind 13 Aussteller. Band: Yesterdays Gone aus Heidelberg, Artist: Melanie Lehmann auch bekannt als Mel Aerial aus Hanhofen, Fotobox/Variéte: Felix Lehmann aus Hanhofen, Juwelier: die kleine Goldschmiede aus Hatzenbühl, Geschenkideen: Katrin Blumenschein aus Zeiskam, DJ & Vinothek: Patrick Johler aus Lustadt, Brautkleid Maßschneiderei: Elisa Nied aus Schwegenheim, Dekoration: Melanie Renner-Günther aus Zeiskam, Stylistin: Vanessa Lenhart aus Hanhofen, Fotograf: Monika Nussbauer aus Lustadt, Trauredner: Marco Hendrich aus Rhodt, Papeterie: Anna Speck aus Bruchsal, Coffee Apé: Lucas Drees aus Weisenheim am Berg, Kosmetik: Melina Lonz aus Weingarten.

PEX: Was ist denn das Besondere an dieser Hochzeitsmesse?

Diese Hochzeitsmesse wird „klein aber fein“. Ziel war, eine besondere Messe zu veranstalten. Daher gibt es aus jeder Branche nur einen Aussteller, sodass keinerlei Konkurrenzkampf entstehen kann untereinander. Wir sind ein junges, dynamisches Team, dass sich untereinander super versteht. Den Gästen möchten wir nicht nur unsere Arbeit zeigen sondern auch einen tollen Tag bei uns schenken. Zur Auflockerungen ist im Eintrittspreis auch gleich ein Glas Sekt oder einen normalen Kaffee inklusive. Wir würden uns über viele Besucher sehr freuen.

PEX: Haben Sie schon einen Titel oder ein Motto für die Veranstaltung?

Das stand auf Anhieb fest! „klein aber fein“ So, wie unsere ganzen Unternehmen auch sind.

PEX: Wird es auch eine musikalische Umrahmung geben und ein kleines Programm?

Es wird musikalische Umrahmung von der Live Band „Yesterdays Gone“ geben. Sie werden ihr Akutstikset präsentieren. Außerdem haben wir eine Showartistin Melanie Lehmann dabei, auch sie wird ab und zu an ihrem Reifen eine tolle Show präsentieren.

So könnte ein perfekter Hochzeitstisch aussehen.
Foto: Fiona Blechschmidt

 

Print Friendly, PDF & Email