Sonntag, 25. Februar 2024

DFB bestätigt: Schmelzer, Volland und Mustafi fahren nicht mit zur WM

2. Juni 2014 | Kategorie: Sport

Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw ist trotz der schwachen Leistung gegen Ghana zuversichtlich.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fährt ohne Marcel Schmelzer, Kevin Volland und Shkodran Mustafi zur Weltmeisterschaft nach Brasilien.

Das teilte der DFB am Montagmittag mit und bestätigte damit vorherige Medienberichte. „Natürlich sind Shkodran, Marcel und Kevin nun sehr enttäuscht. Ich verstehe das, auch sie hatten berechtigte Hoffnungen, in Brasilien dabei zu sein. Hansi Flick und ich habe den Spielern die Entscheidung in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt. Alle drei sind Spieler, die in ihren Karrieren noch die Möglichkeit haben, einige große Turniere zu spielen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Von den Spielern, die mit zur WM fahren, sei er zu 100 Prozent überzeugt. „Wir haben die richtige Mischung aus vielen jungen und hochbegabten Fußballern und Spielern mit viel Turniererfahrung, die wissen, worauf es ankommt. Unser Kader ist ausgewogen, jede Position ist doppelt besetzt. Unsere Spieler haben Charakter, die Mannsc haft hat Charakter. Mit diesem Kader fliegen wir selbstbewusst nach Brasilien, wir haben dort große Ziele“, so der Bundestrainer.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen