Mittwoch, 29. Mai 2024

Demonstration der Landwirte am 8. Januar 2024: In Südpfalz mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen

4. Januar 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

Foto: Pfalz-Express/Licht

Südpfalz – Die Landwirte in der Südpfalz sind wütend. Sie wollen sich gegen die geplanten Kürzungen von Agrarsubventionen durch die Bundesregierung wehren.

Der Bauern- und Winzerverband und die Gruppierung „Land schafft Verbindung“ (LSV) Südpfalz haben für Montag, den 8. Januar, eine Demonstration mit dem Titel „Genug Ist Genug – Auftakt zur Bundesweiten Aktionswoche gegen die Steuerwillkür der Bundesregierung“ angemeldet.

Blockade von Bundesstraßen und Autobahn

Die Landwirte wollen an diesem Tag ab 5.30 Uhr die Zufahrten zu mehreren Bundesstraßen und zur Autobahn blockieren. Laut Veranstaltungsanmeldung sind unter anderem folgende Auffahrten betroffen: B 272, B 9, B 10, B 38 und A 65. Die Demonstration soll im Bereich des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau um 10 Uhr enden, im Landkreis Germersheim um 12 Uhr.

AKTUELL (5. Januar 2024, 14.30 Uhr): Bauern- und Winzerdemo: Diese Auffahrten sind am Montag (8. Januar 2024) in der Südpfalz blockiert

Warnung vor Verkehrsbehinderungen

Die Kreisverwaltungen Südliche Weinstraße und Germersheim und die Stadtverwaltung Landau warnen vor erheblichen Verkehrsbehinderungen im Zusammenhang mit der Demo. Sie raten den Autofahrern, die betroffenen Strecken zu meiden oder mehr Zeit einzuplanen. Sie bitten um Verständnis für die Anliegen der Landwirte, aber auch um Rücksichtnahme auf andere Verkehrsteilnehmer.

Foto: Pfalz-Express/Licht

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen