Das berufliche Gymnasium der BBS Landau bewegt sich – Sporttag der 11. Klassen

9. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Sport Regional
Die Klassensprecher Leon Joos und Naomi Ferkah (BGYW15A) nehmen die Glückwünsche von Organisator Jens Dorst (r.) und Schulleiter Ernst Gamber entgegen. Foto: bbs-landau

Die Klassensprecher Leon Joos und Naomi Ferkah (BGYW15A) nehmen die Glückwünsche von Organisator Jens Dorst (r.) und Schulleiter Ernst Gamber entgegen.
Foto: bbs-landau

Landau. „Die siegreiche Klasse gewinnt einen sportlichen Wandertag.“ Mit diesem Abschluss seiner Begrüßung motivierte Jens Dorst, Vorsitzender der Fachkonferenz Sport, alle Schüler, die sich am  4. Juli im Stadion an der Rundsporthalle in Landau eingefunden hatten.

Die sechs 11. Klassen des beruflichen Gymnasiums traten in verschiedenen Wettbewerben an und kämpften um jeden Punkt für die Gesamtwertung.

Zu Beginn standen die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination im Mittelpunkt. Im Schwimmbad und im Stadion wurde geschwommen, gelaufen, gesprungen und geworfen – immer mit der Chance auf Bronze, Silber oder sogar Gold.

Nach der Auswertung konnten sich 28 Schüler über das Sportabzeichen freuen (7 x Bronze, 20 x Silber, 1 x Gold).

Erfolgreichste Sportlerin war Hannah Deusch (BGYGS15A). Sie erreichte als Einzige Gold.
Bei den anschließenden Sportspielen Beachvolleyball, Ultimate Frisbee und Brennball kam es auf ein gutes Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft an.

Den sportlichen Abschluss bildeten die Klassenstaffeln, wobei jeder der drei Durchgänge mit unterschiedlichen Anforderungen absolviert werden musste.

Alle Fäden liefen bei Jürgen Meisel, pädagogischer Leiter, zusammen: Unterstützt durch die Klassenleiter erfasste er alle Ergebnisse, wertete sie aus und konnte am Ende des Sporttags das Gesamtergebnis aller Klassen präsentieren.

Die Ehrung der siegreichen Klasse BGYW15A von Klassenleiterin Heidi Wendel (in Vertretung für Katharina Hein) übernahm Schulleiter Ernst Gamber. Er dankte allen Sportlehrern für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf.

„Der bereits dritte Sporttag unserer 11. Klassen war wieder ein Erfolg und ist ein festes sportliches Highlight im Schuljahr“, zeigte sich Gamber zufrieden.
Ein kühles Eis nach den schweißtreibenden sportlichen Leistungen rundete den Sporttag ab. (bbs-landau)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin