Mittwoch, 26. Januar 2022

Das Apple Event 2021 ‒ ein Kurzüberblick über die neuesten Gerüchte und Nachrichten

12. März 2021 | Kategorie: Anzeige, Computer & Internet, Ratgeber

Quelle: unsplash

Kalifornien. Ende März soll es in diesem Jahr wieder stattfinden: das jährliche Apple Event, bei dem die neuesten Technologien des Techgiganten vorgestellt werden.

Die Worldwide Developers Conference, oder das „Apple Event“, findet jährlich in San Francisco statt und stellt die neuesten Produkte und Innovationen des Großkonzerns vor.

Im Internet kursieren bereits die ersten Gerüchte, die sich um mögliche Entwicklungen des Unternehmens drehen. Welche Veränderungen sind für 2021 allerdings tatsächlich angekündigt worden und auf welche Produkte können sich User bereits heute freuen?

Das Apple-Event des Jahres im Überblick

iPad Pro 2021

iPads übernehmen heute die Rolle von Fernsehern, werden zu Spielkonsolen und Kameras. Mithilfe eines Keyboards verwandeln sie sich in persönliche Assistenten, während sie im Kundendienst die Kommunikation zwischen Angestellten und Kunden erleichtern.

iPads, die mit einem Kassensystem verbunden sind, werden sogar zur wahrhaften iPad Kasse, die mit ihrer Cloud-Funktion in vielen Dienstbereichen zum Einsatz kommt.

Aufgrund der offline und online Zugänglichkeit, können Unternehmen jederzeit auf all ihre Daten zugreifen ‒ ein Luxus, der sich nicht nur im Einzelhandel etabliert.

iPads sind ein vielseitiges Produkt, das 2021 in überarbeiteter Version auf den Markt kommen wird, denn 5G soll in Zukunft auch auf unseren Tablets zur Verfügung stehen.

Gerüchten zufolge könnte das neue iPad ein Mini-LED-Display erhalten, das Inhalte in HDR darstellen kann. Die Größe bleibt nach wie vor dieselbe, denn das neue iPad soll sich am iPad Pro 11 orientieren.

Trotz ähnlichem Aussehen wird es vor allem das Innenleben des Gehäuses sein, das das iPad Pro 2021 zu den schnellsten iPads bisher machen könnte.

Apple M1X

Bereits im November 2020 brachte Apple seinen neuen Chipsatz heraus und dieser wird im Laufe des Jahres um eine schnellere Version erweitert.

Der M1X soll Gerüchten zufolge mehr Prozessoren und Leistung besitzen und könnte in den neuen MacBooks in 2021 eingebaut werden. User können große Veränderungen erwarten, denn der Prozessor könnte ganze 16 GB RAM und 3.2GHz Schaltfrequenz anbieten.

Zudem sollen zwölf Kerne integriert werden, die eine noch schnellere Arbeitsleistung garantieren. Wer dachte, der M1 sei schnell, wird sich nur noch mehr über den M1X freuen.

Die neuen MacBooks werden voraussichtlich aus einem 16-Zoll-Bildschirm bestehen und die Grafikeinstellungen von Mac um einiges verbessern. Wer sich heute seine Arbeit nicht mehr ohne einen Mac vorstellen kann, wird beim Verkauf der neuen MacBooks bestimmt zum Workaholic werden.

AirPods 3

Apple arbeitet nun schon seit einiger Zeit an seinen neuen Kopfhörern und AirPods. Die AirPods Max kamen erst im Dezember 2020 auf den Markt und sorgten für Schlagzeilen aufgrund ihres Preises.

Da AirPods Pro und AirPods Max durchaus teurere Produkte sind, sollen User in Zukunft in den Genuss des „Apple-Sounds“ für weniger Euro kommen.

Die AirPods 3 sind zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, dafür deuten viele Zeichen auf einen baldigen Verkaufsstart hin. Trotz kleinerer Handhabung sollen die neuen AirPods für Qualität und Schlichtheit stehen, denn das Design der originalen AirPods ist nicht umsonst ein so erfolgreiches Konzept.

Ob sich grobe Veränderungen im Aussehen der kleinen AirPods ergeben, steht allerdings noch in den Sternen. User warten gespannt auf die ersten Testberichte.

Die Worldwide Developers Conference 2021

Die genauen Details der Produkte werden bei der Konferenz bekannt gegeben. Für User bedeutet das noch einige Wochen an Ungewissheit, bevor die neuen Produkte endlich zum Verkauf angeboten werden. 2021 wird auf jeden Fall ein großes Jahr für Apple werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin